LINKIN PARK on Top of the Charts

 

"Minutes To Midnight" Debuts At #1 With Highest First Week Sales of the Year"

"Minutes To Midnight" hat sich ist mit 622K verkauften Einheiten direkt auf Platz #1 der US Billboard Top 200 Charts eingestiegen, und stellt damit das release mit den meisten first-week Verkäufen in diesem Jahr dar.

Ebenfalls auf Platz #1 ist man in UK, Deutschland, Frankreich, Schweiz, Norwegen, Hong Kong, Mexiko, South Africa, den Philippinen, Italien, Schweden, Österreich und Irland eingestiegen. Platin hat man bereits in Australien, Kanada, Indonesien, New Zealand, Japan, Singapur, Österreich und der Schweiz abgeräumt. Gold gabe es bereits in Tchechien, Frankreich, Deutschland, Irland, Italien, Korea, Malaysia, Portugal, Singapur, South Africa, Taiwan Thailand und UK.

"We're shocked and humbled by this extraordinary show of support. We invested ourselves entirely into the creation of this album, with the hope that this music would resonate with our fans as deeply as it does with us. We couldn't be more excited about today's news," so Gitarrist Brad Delson.


Linkin Park LIVE Dates 2007:

27.05. Hamburg, Color Line Arena (ausverkauft!)
01.06. Nürburg, Rock Am Ring - Headliner Main Stage
02.06. Nürnberg, Rock Im Park- Headliner Main Stage
16.06. Nickersdorf, Austria, Novarock Festival

Alte Kommentare

von Chris 24.05.2007 18:39

Mit mächtig viel Geld für Werbung und einem stattlichen Bekanntheitsgrad auf der ganzen Welt lässt sich auch ein mittelmässig gutes Album exzellent gut verkaufen.

von gbd 24.05.2007 18:49

schon traurig genug..

von pain 24.05.2007 18:53

finds auch krass, obwohl ich das album nicht schlecht finde, besser als der alte shit!

von MUnkvayne [MEISTAAAAA!!!] 24.05.2007 22:26

es sind 624,002 um genau zu sein! ;) ach da verkauft sich doch der name besser als der inhalt! aber so is das nunmal! krasser is: 54.(NE) Job For A Cowboy, Genesis - 12,713 !