Leukämie diagnostiziert bei Andrew McMahon

 

Bei Andrew McMahon, Sänger der Piano-Powerpopper Something Corporate und Mann hinter Jack's Mannequin, hat man akute lymphatische Leukämie diagnostiziert. Der Sänger wird derzeit in LA behandelt und seine Ärzte gehen von einer vollständigen Genesung aus. Ebenfalls hat McMahon das Projekt "Flip Flop" ins Leben gerufen. Wer dem Pediatric Cancer Research Fund zwecks Krebsforschung Geld spendet, der bekommt ein paar individuell gestaltete Flip Flops geschenkt. Andrew ist übrigens dafür bekannt, immer Flip Flops auf der Bühne zu tragen. Auf der damaligen Tour mit New Found Glory wurde die Band nur liebvolle als Something Hippie vorgestellt.