MACHINE HEAD - Robb Flynn kontert gegen Phil Anselmo

 

Nachdem der ehemalige PANTERA-Sänger Phil Anselmo am 22. Januar während der "Dimebash 2016"-Show in Hollywood (mit PANTERA, SLAYER, MACHINE HEAD u. m.) den Hitlergruß zeigte und "Wh*te P*wer" in die Menge brüllte, reichte es Robb Flynn von MACHINE HEAD endgültig. In einem Video nimmt er Stellungnahme zu den Geschehnissen. Die Ausrede, Phil habe backstage Weißwein getrunken und die Naziparole deshalb benutzt, sei erstunken und erlogen und wenn so etwas in der Metalwelt toleriert würde, wäre Robb ab sofort nicht mehr Teil davon. Aber hört am besten selbst:

Hier die Aufnahme von Phil Anselmo: