MADBALL – gehören jetzt zu Nuclear Blast

 

MADBALL haben einen Vertrag für Europa mit Nuclear Blast geschlossen. Hier die Pressemitteilung:

"New York Hardcore veterans MADBALL just inked an European deal with Nuclear Blast Records.

The bands debut for the new label is planned to be released sometime in 2010 – more info to be announced soon!

Commented bandleader Freddy Cricien: „I'm very proud to announce that we have signed with Nuclear Blast, for Europe and it's various territories. We are entering a new and very important chapter in our lives/career, and I know this is the right home for us in Europe...without a doubt! I feel that all the folks at NB genuinely understand and respect our history, longevity, legacy, etc. I also know they believe in our future,in what we still have to offer.. Which will manifest itself in our new album coming out this year! Not to mention, it is an honor and privilege to be label mates with the legendary Agnostic Front. We have not shared a label together since our first release on In Effect/Relativity in 1989. Not only are they family, literally, but they are also an inspiration to all of us in the Hardcore world and beyond! Looking forward to a new year, new label, and new record! See you on tour!“

Nuclear Blast A&R representative Jaap Wagemaker states: „Today it is with great honor to announce the signing of NY Hardcore legends MADBALL to the Nuclear Blast roster. They started out as one of the most innovative bands of the scene, became one of the most influential ones and easily stood the test of time. Just like AGNOSTIC FRONT MADBALL always were and ever will be nothing but a legend and an unstoppable force! We are excited and extremely proud to be working with and for Freddy and the boys in Europe! Be aware, the new album will strike - the knife will get deeper again!“

Alte Kommentare

von The Grotesque 25.02.2010 09:24

das ist hc 2010: TERROR bei century media, MADBALL bei nuclear blast und demnächst gehen RISE AND FALL zu roadrunner hahahaha

von ohne scheiß 25.02.2010 09:44

was für ein bullshit. hätten sie lieber auf dem abstelllabel i scream bleiben sollen.

von Maddin 25.02.2010 09:51

" Be aware, the new album will strike - the knife will get deeper again!" Das will ich doch sehr hoffen! Ich freue mich riesig auf die Tour!!! Hoffentlich machen die großen Hallen nicht alles kaputt.

von puritan 25.02.2010 09:52

Set It Off, Demonstrating My Style & Look My Way sind ja damals auch schon auf Roadrunner erschienen. Von daher Wayne! Jetzt besteht weningstens die Hoffnung auf eine edle ltd. Edition mit einem Baseball oder so;)! Dafür hat Nuckel Blast ein Händchen.

von The Grotesque 25.02.2010 10:14

Roadrunner hatten damals einen völlig anderen status!

von puritan 25.02.2010 11:33

Welchen denn? Bands wie Dog Eat Dog, Machine Head, Sepultura, Fear Factory, LOA oder auch Type O haben dort sehr erfolgreiche Alben released.Das ist heute nicht anders, ausser das da vielleicht ein bis drei Pennerbands mehr unter Vertrag stehen und die erfolgreichen Bands andere Namen haben.

von The Grotesque 25.02.2010 12:21

status war falsch, ich meinte anspruch und strategie. es ging auch um verkaufen und erfolge, aber die richtung war ein wenig mehr auf härte getrimmt. das ist schon lang nicht mehr so, es geht nur noch um verkaufszahlen

von The Grotesque 25.02.2010 12:22

und ich meinte die Roadrunner bis 1995, danach ist es nicht mehr mein label

von Zosh 25.02.2010 12:34

@ohne scheiß: Was ist denn an I Scream falsch?

von peter 25.02.2010 12:38

ich denk nichts. hat auch keiner gesagt. aber ich denk mal es geht der band auch dadrum wo sie die meiste kohle bekommst.

von achja... 25.02.2010 13:25

und ihr würdet als band natürlich auf dem kleineren label bleiben, dass euch die selben freiheiten aber weniger geld und weniger publicity verspricht.... so ein schwachsinn...

von Marv 25.02.2010 14:01

Madballejon :D mal gespannt, ob und wenn, wie sich das auf ihre Mucke auswirkt

von puritan 25.02.2010 14:15

@The Grotesque Das kann ich nachvollziehen. Sehe ich ähnlich.

von Ray 25.02.2010 15:58

Also dass sich die Labelwahl auf die Mukke Madballs auwirken wird wage ich doch mal stark zu bezweifeln. Ich meine es sind Madball,die werden jetzt wohl nich mit Cleangesang ankommen

von penis 25.02.2010 16:02

denkt mal btite nach was ihr schreibt. als ob madball nun andere mukke machen. jeder der hoya oder mitts kennt wissen das die weiter ihr ding durchziehen und das machen wozu sie stehen. und jeder will doch mit seiner musik geld verdienen!

von stingingrain 25.02.2010 16:16

bester post von marv :D

von The Grotesque 25.02.2010 16:18

genau @penis, so sieht es aus. und das die früher mal ne message hatten, ist heutzutage auch völlig wumpe, richtig? und das die euch idioten noch einmal richtig melken wollen, bevor sie den xten aufguss des aufgusses unter die penisse schmeißen, ist dir auch egal, ne?

von penis 25.02.2010 16:36

das geschäft ändert sich. ich kenn die jungs persönlich, höre die mukke aber nicht. aber mir auch egal, sollen sie ihr geld verdienen!

von Tobe 25.02.2010 17:31

wayne ?

von achja... 25.02.2010 18:21

ohja stimmt... die message von früher (DMS!, Hardcore!, New York!) is jetzt natürlich nicht mehr genau die gleiche...

von Erst lesen... 25.02.2010 23:37

...dann schreiben: MADBALL just inked an European deal with Nuclear Blast Records. Das bedeutet, dass das US Label der Band, die Platte an Nuclear Blast lizensiert hat. Kleiner, aber feiner Unterschied...

von stingingrain 26.02.2010 00:42

äh... bitte?

von Tobe 26.02.2010 11:51

sind die in amiland eigentlich nach wie vor bei ferret, oder bei der neuen firma von severson und co ?