MUFF POTTER - \"Alles was ich brauch\"

 

Ende April kommt endlich Neues von Muff Potter. Und wer könnte da besser etwas zu sagen als Nagel selbst, seines Zeichens Sänger der Münsteraner Punkrocker:

"Alles was ich brauch" ist von den bisherigen drei "von wegen" - singelauskopplungen die erste, die auch wirklich als tonträger erscheint, und das aus (guten) gründen. es geschieht der CD-single unserer meinung nach recht, daß sie nicht gekauft wird, wenn bands und plattenfirmen ein lieb- und inhaltsloses produkt nach dem anderen auf den markt sch(m)eissen. wir bewahren auch mit dieser veröffentlichung lieber eine ebenso langjährige wie uns wichtige muff potter tradition und veröffentlichen mit der "alles was ich brauch EP" einen rundum runden tonträger.

neben dem titeltrack, der wahrscheinlich der song mit dem hartnäckigsten ohrwurm-potential auf der aktuellen muff potter platte ist (schöne sache: man kann sogar "bounce baby out the door" von sarah connor auf den refrain singen!) gibt es ganze vier neue/unveröffentlichte/gute songs aus der "von wegen" session, die nur deswegen nicht auf dem album gelandet sind, weil wir uns geschworen hatten, diesmal nur 12 songs draufzupacken. also nichts mit remix oder live oder unplugged versionen, die häufig als single-b-seiten verballert
werden. die vier songs heissen "weg mit dem", "schnellbootveteranen für die wahrheit", "gestern war auch schon ein tag" und "wir können auch anders", und bevor jemand fragt: es ist tatsächlich zufall, daß die lieder mit den bekloppten titeln alle auf dieser EP gelandet sind ;o).

das war immer eine unausgesprochene muff potter philosophie: aus wenig viel machen. die kleinen dinge betonen. schönheit suchen, wo man sie nicht vermutet. die liebe zum detail. nicht alles mitmachen, aber das was man tut mit überzeugung und leidenschaft tun. und, genau: keine angst vorm pathos, solange er nicht selbstzweck ist." darum sind wir sehr stolz, diesen song als neue single auszukoppeln, und ebenso stolz, ihm ein zum inhalt passendes video und eine der aussage gerecht werdende form gegeben zu haben: 4 bonussongs, schicke aufmachung im album-jewelcase und ein 8-seitiges booklet mit allen texten, fotos usw.

nagel/muff potter."

Noch etwas gibt´s zur EP: Muff Potter haben für die Gestaltung des 8seitigen Booklets der EP.einen Aufruf auf http://www.muffpotter.net an ihre Fans gemacht. Alle verwendeten Bilder stammen nun von Leuten, die sie sich darauf gemeldet haben. Eine schöne Sache!

Muff Potter Tour

19.04.06 D - Duisburg / Hundertmeister
20.04.06 D - Bielefeld / Kamp
21.04.06 D - Koblenz / Suppkultur
22.04.06 D - München / Backstage
23.04.06 D - Regensburg / Alte Mälzerei
25.04.06 D - Hannover / Musikzentrum
26.04.06 D - Bremen / Lagerhaus
27.04.06 D - Kassel / K 19
28.04.06 D - Leipzig / Conne Island
29.04.06 D - Magdeburg / Projekt 7
30.04.06 D - Dortmund / Rock In Den Ruinen

Festivals:
04.06.2006 D - Mainz, Open Ohr-Festival
17.06.2006 D - Puenderich, Festhalle
07.07.2006 D - Lahneck, Lahneck Live
14.07.2006 D - Halbendorf, Neptunfest
15.07.2006 D - Meschede, Heimspiel Open Air
28.07.2006 D - Großefehn, Omas Teich-Festival
29.07.2006 D - Beelen, Krach am Bach
04.08.2006 D - Trebur, Trebur Open Air
05.08.1006 D - Wadern-Nunkirchen, Rock am Bach
18.08.2006 D - Erndtebrück, Rothaar Festival
25.08.2006 D - Essen, Essen Original
02.09.2006 D - Schleswig, Schleiluft Festival