MUTEMATH - im Februar auf Tour

 

Vor acht Jahren stand die US-Amerikanische Indie-Rock Band MUTEMATH das letzte Mal auf deutschen Bühnen und seitdem ist einiges passiert. So veröffentlichten sie 2011 ihr Album „Odd Soul“, trennten sich danach von ihrem bisherigen Label und wechselten das Management. Greg Hill, Gründungsmitglied und Gitarrist, entschied sich die Band zu verlassen und Todd Gummerman übernahm seinen Platz.

Seit einigen Wochen ist bereits das erste Lied „Monument“, des am 13. November erscheinenden Albums, veröffentlicht. In wenigen Wochen können sich also alle vom Klang der neuen MUTEMATH Platte überzeugen. Live werden Meany & Co. dann endlich wieder im Februar 2016 zu sehen sein. Bei Auftritten in Köln, Berlin und Hamburg können sich alte und neue Fans davon überzeugen das MUTEMATH auch nach acht Jahren Bühnen-Abstinenz nichts von ihren Live-Qualitäten eingebüßt haben.

 MUTEMATH LIVE

02.02.2016

03.02.2016

04.02.2016

 
Köln

Hamburg

Berlin

 
Luxor

Knust

Musik & Frieden