NAPALM DEATH - launchen 'Occupy Napalm' Kampagne auf Facebook

 

NAPALM DEATH veröffentlichen am 24. Februar ihr 14. Studioalbum „Utilitarian“. Als Vorgeschmack auf die Veröffentlichung hat die Band auf ihrer Facebook-Seite die Occupy Napalm“ Kampagne gestartet, um ihre Unterstützung für die Occupy Bewegung zu zeigen und die Fans über Neuigkeiten und die politischen Motive hinter „Utilitarian“ zu informieren.

Mit Occupy- Schablonen und Bildschirmschonern, plus einem besonderen Trailer für „Utilitarian“, entworfen von Mitch Harris (Gitarre, Gesang), ist diese Facebook-Seite der Ort für alles was mit Napalm Death zu tun hat. Klickt einfach hier um mehr zu erfahren.

Darüber hinaus haben NAPALM DEATH mit „Leper Colony“ erst kürzlich eine neue Single veröffentlicht, die man sich nachfolgend anhören kann:



Die komplette Track-List und das Cover für „Utilitarian“ findet ihr nachfolgend:



„Utilitarian“ Track-List:
1. Circumspect
2. Errors In The Signals
3. Everyday Pox
4. Protection Racket
5. The Wolf I Feed
6. Quarantined
7. Fall On Their Swords
8. Collision Course
9. Orders Of Magnitude
10. Think Tank Trials
11. Blank Look About Face
12. Leper Colony
13. Nom De Guerre
14. Analysis Paralysis
15. Opposite Repellent
16. A Gag Reflex
17. Aim Without An Aim *BONUS*
18. Everything In Mono *BONUS*

Neben der Veröffentlichung von „Utilitarian“ wird auch die limitierte 7 Inch Single „„Analysis Paralysis““ erhältlich sein. Die B-Side dieser Vinyl-Single enthält den exklusiven Song „Youth Offender“.

Die Band wurde bereits für die Festivalsaison 2012 beim Wacken Open Air, Hellfest (Frankreich), Maryland Deathfest (USA) und verschieden weiteren Shows ab Ende Januar bestätigt. Schaut euch die Tourdaten unten an um zu sehen wann NAPALM DEATH in eure Nähe kommen:

NAPALM DEATH live 2012
27.01. Siegen – Vortex Club (GER)
28.01. Cham – L.A. Cham (GER)
29.01. Koblenz – Circus Maximus (GER)
02.03. Tilburg – Neurotic Deathfest (NL)
03.03. Aachen – Musikbunker (GER)
04.03. Paris – Maroquinerie (FR)
31.03. Enschde – Atak (NL)
04.04. Blios – Chatodo (FR)
05.04. Castres – Bolegason (FR)
06.04. Rambouillet – Usine a Chapeaux (FR)
07.04. St Brieuc – Citrouille (FR)
27.04. Lausanne – Les Docks (CH)
28.04. Bari – Demode’ Club (IT)
29.04. Livorno – The Cage Teather (IT)
11.05. Magdeburg – Factory (GER)
12.05. Essen – Zeche Carl (GER)
24.-27.05. Sonar-Baltimore – Maryland Deathfest (USA)
01.06. Barcelona – Primavera Sound (ES)
15.06. Clisson – Hellfest (FR)
27.07. Bertingen – Rock unter den Eichen Open Air (GER)
28.07. Essen – Nord Open Air Festival (GER)
02.08.- 04.08. Wacken – Wacken Open Air (GER)
06.08. Tolmin – Metalcamp (SI)