NARZISS - Arbeiten im Studio an einem neuen Album

 

NARZISS haben sich in das Rape Of Harmonies Studio zurückgezogen, um dort am Nachfolgerwerk zu „Solang das Herz schlägt" (2006) zu arbeiten, das Anfang 2009 erscheinen soll. Die Songs für das neue Album entstanden teilweise zusammen mit Filmmusikkomponist Patrick M. Schmitz.

Die Band dazu: „Derzeit sind wir, wie schon häufiger in der letzten Zeit, im Rape Of Harmonies Studio, um die letzten Arbeiten an unserem neuen Album zu beenden. Gerade arbeiten wir an den Gitarren, so wie parallel am Gesang. Verantwortlich für die Aufnahmen sind wie immer Ralf Müller, Patrick W. Engel und Alexander Dietz. Die Songs knüpfen geradlinig an unserem letzten Album an und sind dabei noch einen Tick melodischer. Auch die Liebhaber unserer gefühlvollen Seite (z.B. Laxamentum), werden auf diesem Album nicht zu kurz kommen. Dafür arbeiten wir seit einem Jahr mit dem Filmkomponisten Patrick Schmitz (http://www.myspace.com/patrickschmitzcomposer) an mehreren Songs zusammen. Aber mehr wird natürlich noch nicht verraten."

Weiterhin werden NARZISS UNDEROATH im Herbst auf Tour begleiten.

NARZISS live:

05.09. Froidmont (Tournai) / Tiusfest (B)
13.09. Ibbenbüren / Scheune (D)
16.09. Berlin / Kato (D) – mit UNDEROATH
17.09. Köln / Luxor (D) – mit UNDEROATH
06.12. Hameln (D) - Regenbogen