NEIL YOUNG - PonoPlayer heiß begehrt

 

Der kanadische Rockmusiker NEIL YOUNG, dessen letztes Album "Psychedelic Pill" 2012 erschien und 18 Wochen auf Platz 4 der deutschen Charts stand, ist unter die Tüftler gegangen: Sein PonoPlayer scheint seine Musikerkollegen förmlich aus den Socken zu hauen, darf man Medienberichten glauben.

Visions.de zitiert z. B. einige Reaktionen: "Eines der besten Klangerlebnisse meines Lebens", "Kein Vergleich zu Mp3s", "So habe ich Musik noch nie gehört" usw. usw. Zu den befragten Musikern zählen Größen wie BRUCE SPRINGSTEEN, EDDIE VEDDER, RICK RUBIN, JACK WHITE und ARCADE FIRE.

Doch was ist eigentlich ein PonoPlayer? "Der PonoPlayer soll ganz ähnlich funktionieren wie andere portable Musikgeräte. Per Mini-USB-Kabel werden die hochwertigen Dateien vom PC auf das Endgerät übertragen. Die Dateien befinden sich im verlustfreien Audioformat FLAC. Wer auf Kickstarter mit mindestens 300 US-Dollar aushilft, kann ein Gerät der ersten Generation bald sein Eigen nennen.", so schreibt visions.de.

Den vollständigen Artikel und ein Bild des Players findet ihr hier.