NIGHTWISH Autogrammstunde - Massenauflauf in Donzdorf

 

Vergangenen Freitag erlebte das beschauliche Örtchen Donzdorf, in welchem sich der Firmensitz von Nuclear Blast befindet, einen Massenauflauf bei der signing session von NIGHTWISH.

Wie vor kurzem angekündigt, wollten sich Bandleader Tuomas Holopainen sowie die neue Sängerin Anette Olzon eine Stunde lang den autogrammgierigen Fans stellen!

Zunächst wurden etwa 500 Fans erwartet, doch schnell wurde daraus eine Schar von unglaublichen 1.000 Menschen, die vor dem Labelgebäude darauf warteten endlich auf die beiden Bandmitglieder zu treffen. Die NIGHTWISH Anhänger reisten unter anderem sogar aus Norwegen und Italien an um eine der begehrten Unterschriften zu ergattern.

Die beiden Musiker mussten, genau wie ihr Management und auch die Nuclear Blast Mitarbeiter, gestehen, dass sie so etwas in diesem Ausmaß in ihrer bisherigen Karriere noch nicht erlebt haben. Jedoch erfüllten Anette und Tuomas geduldig jeden einzelnen Autogrammwunsch, wodurch die Autogramm“stunde“ auf ein Vielfaches ausgedehnt wurde.

Während des Events wurde den Anwesenden zudem das Privileg zuteil, zum ersten Mal exklusiv in das neue Album „Dark Passion Play“ reinzuhören und somit erste Eindrücke von der neuen NIGHTWISH Stimme zu sammeln. Dadurch wurde den Fans die Wartezeit auf die Platte versüßt, die am 28. September erscheinen wird.


























Alte Kommentare

von FKK 31.07.2007 21:37

wie kann man sich nur für diese Band anstellen...unglaublich!!

von Ashcore 01.08.2007 12:59

Fans ;) Einfach Geile Band.

von FKK 01.08.2007 19:51

war ein wenig fies, aber die Mucke und dies Schmierentheater mit den Frontlerchen finde ich persönlich schlecht