OLGAS-ROCK FESTIVAL 2015 - am 7. & 8. August in Oberhausen

 

Mit der 16. Ausgabe feiert das eintrittsfreie OLGAS-ROCK Festival in Oberhausen am 07. & 08. August sein 15jähriges Bestehen. Auch in diesem Jahr können sich die Besucher des OLGAS-ROCK Festivals wieder auf 2 abwechslungsreiche Festivaltage mit einer hochkarätigen Bandauswahl aus den Bereichen Alternative, Indie, Punk, Rock, Metal und Reggae sowie einem bunten Drumherum freuen.
So stehen in diesem Jahr neben den Headlinern EMIL BULLS, AUGUSTINES und LEVELLERS u.a. mit JAYA THE CAT, RAZZ, ANY GIVEN DAY, THE STORY SO FAR, GO GO BERLIN & Co ein spannender und energiegeladener Mix aus erstklassigen Live Bands auf zwei Bühnen im „OLGA-Park“.  Abgerundet werden beide Festivaltage durch insgesamt 3 Festivalparties. Bereits am Donnerstag, den 06.08.2015 werden die Bands Watch Out Stampede, Venom In Veins, Low Budget? und Struggle To Remain auf der OLGAS-ROCK Warm-Up Party für Stimmung sorgen.

 

Was:      Olgas-Rock Festival
Wann:     07.08. + 08.08.2015
Wo:       Olga-Park / Vestische Straße 45 / 46117 Oberhausen
Einlass:  12:00 Uhr (Fr. + Sa.)
Besucher: ca. 23.000
Genre:    Alternative, Indie, Metal, Punk, Pop, Reggae, Rock
Eintritt: Frei

Line-Up

Freitag:
Augustines, Levellers, Razz, The Story So Far, Sebastian Dey, Rogers, Miwata, The Ocean Scream, Erik Lengowski Trio, Chikasaw, NinetyFour X

Samstag: 
Emil Bulls, Jaya The Cat, Christian Steiffen, Any Given Day, Teenage Bottlerocket, The Smith Street Band, Adam Angst, Atoa, Go Go Berlin, Mouses, Flash Forward,The Pariah