PARACHUTES: Neuer Song

 

Hier könnt ihr euch mit "My Children will be Giant" einen neuen Song der Saarländer PARACHUTES anhören. Ebenso gibt es einen Teaser zum bald erscheinenden Dritten Album:

Parachutes - the working horse teaser trailer

Alte Kommentare

von Stefan 01.09.2009 17:30

Gefällt!

von mir 01.09.2009 19:53

nicht

von Pedda 01.09.2009 20:39

guter Song

von SChrott 01.09.2009 21:11

band wird von mal zu mal peinlicher

von Shit 01.09.2009 21:18

Sehr geiler Song

von Sno 01.09.2009 21:46

Ganz nett. Vom Sound her weiß das schon zu gefallen, aber das Songwriting ist so langweilig das der Song komplett ohne Höhen und Tiefen an mir vorbeigerauscht ist... Auch beim 2. und 3. Mal hören

von .... 01.09.2009 22:07

es ist nunmal die ewige vorband !!!!!

von burnt 01.09.2009 22:23

das video an sich kann was, echt sauguter schnitt. aber artwork und hörproben fallen durch.

von Norma Jens 02.09.2009 03:52

artwork ist von sons of nero... die machen gute sachen an sich... unearth usw.

von Dustiny 02.09.2009 07:49

das Songwriting ist wirklich irgendwie ...seltsam. Ziemlich ungünstig gewählt zumindest von dem Song

von stimmt ja 02.09.2009 09:13

relativ straighte Rocksongs ohne penetrante Breakdownansammlung sind ja für Allschools-Besucher mit dem Teufel gleichzusetzen... ich finds gut.

von burnt 02.09.2009 09:17

@ norma jens ich weiß aber namedropping is nicht alles ;) deren artwork sieht einfach nach nichts aus wenn man weiß was sons of nero sonst so machen...

von cora 02.09.2009 09:25

@stimmt ja: nur weil es offenbar nicht so ankommt stänkerst du jetzt gegen allschools? naja. song ist mittelmaß wie alles von denen.

von Sno 02.09.2009 12:23

Schenk den Jungs bessere Songs dann feier ich sie gerne ab. danke

von nina 02.09.2009 13:50

seit dem ersten hören zack unter die haut u direkt ans herz... ich mag den song wirklich gern..genau wie die "ewige vorband" =D

von BASHER No.1 02.09.2009 17:17

schlagzeug, bass, zwei gitarren, jemand der singt.........die jungs lassen sich echt nix neues einfallen.....werde mich jetzt hinsetzen und ein richtiges album machen....so mit alles.......ach ja......ONKELZ!

von typisch 02.09.2009 19:31

allschools.. nur Hardcore Vollidioten unterwegs. Die Band ist super. Geht Tokio Hotel hören ihr Banausen weil das ist ja euer Niveau.

von loki 02.09.2009 20:10

ist das deine art und weise deine dorfkumpels zu verteidigen? gähnnnn

von oha 03.09.2009 09:11

hardcore = vollidioten

von Mark 03.09.2009 10:11

Achja genau, ist ja wieder eine deutsche band. Muss also gedisst werden, war ja klar!

von mir 03.09.2009 10:49

das hat doch damit nichts zu tun. deren songwriting ist einfach ausgelutscht und hat meiner meinung nach keinerlei höhepunkte. es gibt genügend deutsche bands die mehr aufmerksamkeit verdient hätten als die parachutes. z.B. dead flesh fashion, traeos, city light thief

von grummel 03.09.2009 11:00

genau. da probiert jemand mit armseligen argumenten die berechtigte kritik an einer durchschnittlichen band zun entkräften.

von hannes 03.09.2009 12:39

soso, diese bands hätten mehr aufmerksamkeit verdient als die parachutes... wie kommt es denn, das ich von diesen bands noch nix gehört habe? könnte es vielleicht sein, dass den parachutes schon mehr aufmerksamkeit zuteil wurde, weil die jungs sich einfach voll reinhängen und sich den arsch abspielen? was die jungs bisher erreicht haben, ist das ergebnis jahrelanger, harter arbeit. das haben sie sich selbst erarbeitet. das gleiche gilt übrigens auch für bands wie distance in embrace und longing for tomorrow, die einfach eine enorme live präsenz zeigen. und dann ist es auch klar das bands, die viel spielen mehr aufmerksamkeit zuteil wird. und dann haben die das auch verdient. wer einmal im monat spielt darf sich nicht wundern wenn man da in der versenkung verschwindet, ganz einfach

von Norma Jens 03.09.2009 12:42

@ burnt: ja da hast du recht... die haben wahrscheinlich auch einfach keine zeit für sowas, wenn die nur dicke bands machen... unter "the working horse" stell ich mir nen gaul mit pflug vor und keinen weißen schimmel...

von Sno 03.09.2009 13:06

Diesen ausgelutschten Schreiemo als das Ergebnis jahrelanger harter Arbeit hinzustellen ist schon irgendwie unfreiwillig komisch... Von den Bands hast du vermutlich noch nie gehört weil du dich 0 informierst was in Deutschland sonst so Auftritt. Wer heute noch nichts von Distance in Embrace gehört hat, ist seit Jahren taub. Der Grund warum diese Band noch nich in der Versenkung verschwunden ist, liegt einfach daran das sie irgendwann mal den Finger ansatzweise im richtigen Loch hatten und sich jetzt viele Leute nich trauen zu akzeptieren das der neue Kram Mist ist.. Sie sind ja schließlich ne deutsche Band die man auf teufel komm raus supporten muss...

von stimmt ja 03.09.2009 14:54

@Sno: also ich verstehe Hannes Aussage so das er DIE sehr wohl kennt ansonsten könnte er sie schlecht für gut befinden. Erst lesen nech ;) Und die Frage warum Parachutes bisher nicht in der Versenkung verschwunden sind beantwortet Ihr euch doch gerade selbst. Sie ziehen Reaktionen positive wie negative. Derjenige über den nichtmehr gesprochen wird verschwindet in der Versenkung. Die letzten 25 post sagen es wird darüber gesprochen.

von Sno 03.09.2009 15:15

Distance in Embrace warn Tippfehler im eifer des Gefechts, bezog mich auf " dead flesh fashion, traeos, city light thief " :) Mag sein das sie polarisieren. mit sicherheit sogar. Nichts desto trotz halte ich es für Unsinn die durchschnittliche Musik die sie nunmal machen auf teufel komm raus zu verteidigen. So gut sind sie nämlich schlicht und ergreifend nicht. Das ist alles was ich sagen wollte

von stimmt ja 03.09.2009 15:21

@Sno: sagt aber doch auch absolut keiner das man das auf Teufel komm raus verteidigen muss. Mir gefällt es lediglich was ich da höre und auch die zwei Konzerte auf denen ich bisher war waren gut. Trailer macht für mich lust auf mehr und im Endeffekt bleibts eh Geschmackssache.

von Sno 03.09.2009 15:24

Manche scheinen das anders zu sehen ;) Geschmackssache bleibts wohl, da sind wir uns auf jeden Fall einig!

von !!!! 03.09.2009 16:15

FINGER IM RICHTIGEN LOCH? wie is das gemeint? so bowlingkugelmäßig oder eher körperöffnungenspezifisch? Ich bitte um ein paar klärende Worte.danke.

von lulu 03.09.2009 17:10

dieser "!!!!" isn lustiger...

von sie polarisieren aber nur 03.09.2009 18:11

weil sie sicherlich schon mehr als 4 namenhafte Hypeamibands Touren supportet haben. sonst würde kein Hahn danach schreien. traurig nur das da nichts hängen bleibt. wenn die band alleine spielt sieht der saal genau so leer aus wie auf nem Distance in Embrace oder Longing for Tomorrow Konzert. Was bei letzt genannten aber eher daran liegt das sie im umkreis von 100 km 4 mal am gleichen Wochenende spielen .

von klugschiss 03.09.2009 18:22

hähne krähen.....mr. nichtwählerpartei

von @sie polarisieren aber nur 03.09.2009 21:15

Alter Du hast keinen Plan...von keiner der 3 Bands über die Du redest.....

von sebastian 03.09.2009 22:21

aber er hat recht...war bei mehreren lft uns die shows und es war nie was los...

von mir 04.09.2009 00:43

alleine durch die harte arbeit stimmt das sicherlich. ich rede aber von der musik. schließlich befinde ich keine band für gut, nur weil sie 70 konzerte im monat spielt. lft haben durch ihre musik und ihre bemühungen sowieso wesentlich mehr verdient.

von Mirko 04.09.2009 01:50

Oh Gott. Ihr seid echt alle doof. Ich mag die Band und ich die lieber und die haben's nicht verdient und die erst recht nicht und die anderen spielen nur große shows weil die booking Agenturen sich die Supportbands nicht anhören, sondern ein Marek Lieberberg sich denkt: Ja ich nehme mal einfach immer die schlechteste Band als Vorband. So mach ich dass bei meinen Festivals ja auch immer. Ach nee lasst mich das nächste Argument im vorraus erraten: Die haben für alle dicken shows bezahlt!!! Wer mit der scheiße jetzt kommt soll bitte direkt sterben, weil er von dem buisness echt keine Ahnung hat. Also dem den Ruhm der hart arbeitet. Alles andere ist geschmackssache. Bin gespannt was als nächstes kommt. Das ist echt das witzigste Forum seit langem.

von Ja!! 04.09.2009 02:03

Jeder hier hat auf jeden Fall schon einmal ein Instrument inner Hand gehabt und meint er könne ein Album schreiben. Du bist hier also im expertenforum. Der extremklugschiss war ja hier leider noch nie anders. Echt schade. Wisst ihr was ich tue wenn ich Sachen nicht mag? Sie interessieren mich nicht!!! Also frag ich mich wer hatte den hier den Finger bei den Parachutes nicht ins Loch stecken dürfen? Man muss sich ja persönlich von der Musik verfolgt fühlen, wenn man sich die Zeit zum schreiben nimmt. Neid? Ich denke ja!

von mir 04.09.2009 10:07

natürlich. neid und unverständnis.

von !!!! 04.09.2009 10:49

ich find alles hier geschriebene sehr informativ, aber die geschichte mit den löchern versteh ich nicht.........echt mal. erst sind parachutes aktiver part mein stecken und später in der passiven situation, sie bekommen quasi gesteckt. was soll das!

von @ Mirko 04.09.2009 12:29

Das is leider völlig normal das für solche Support-Shows gezahlt wird. Ich bin mir fast sicher das dafür auch Geld geflossen ist.

von Mirko 04.09.2009 12:38

Ich bin mir sicher das kein Geld geflossen ist. Das is gott sei dank immer noch die große Ausnahme. Glaub mir ich weiß wovon ich spreche und ab welcher größe das Management Geld sehen will. Hab da lange genug selbst mitgearbeitet. Also soll mir bitte keiner mit diesen behinderten Mutmaßungen kommen. Ihr meint alle das jede Band die ne Platte rausbringt und große Shows spielt direkt reich ist, weil sie unter nem Label ist. Ladet euch deshalb das Album bei Rapidshare runter. Meine Fresse!! Ihr macht mit eurem Gelaber und euren Einstellungen den ganzen Sektor noch mehr kaputt. @!!! Hier sind Leute im Forum die von stecken und gesteckt werden nur träumen können. Deshalb dieser aktiv-passiv Wechsel. Hoffe das hilft dir zu verstehen!

von !!!! 04.09.2009 13:38

danke für die sichtweise! und für alle lochjäger da draußen: immer einen packen mehl, oder flüssigkeit dabei.....dann findet man den eingang mit leichtigkeit. das kann jetzt jeder sehn wie er will....dirrttä!

von @ Mirko 05.09.2009 11:22

Ich kenne mehr als genug "bekannte" Bands persönlich und weiß daher ganz gut wie wenig Geld die haben. Von den meisten Labels wird da grad ma die Pressung finanziert und damit hört der Spaß auch schon auf. Im Optimalfall gibts dann noch ein bisschen Werbung dazu. Fakt ist aber, dass ich definitiv von einigen Einkäufen weiß, sogar Bands die sich in ein Label einkaufen. Ich will sowas den Parachutes nicht unterstellen aber solche Geschichten gibt es auch in unserer Szene.

von hans 05.09.2009 16:08

klar gibt es die. wir hatten die chance die taste of chaos de dates mitzufahren. aber wir hätten gut blechen müssen. 4 stelligerbetrag für die paar shows!