PITFALL - Das Ende

 

"Hi!

dies ist die letzte Info, die ihr von uns erhaltet.

Wir haben uns vor einigen Wochen nun endgültig aufgelöst.

Es gab kein böses Blut oder sonstige Skandale, die uns dazu bewogen hätten.

Wir gehen nach über 10 Jahren schweren Herzens in aller Freundschaft auseinander.

Viele verschiedene Faktoren haben den Ausschlag dafür gegeben. Entscheident ist sicher gewesen, dass wir seit längerem das Gefühl hatten, uns kreativ nicht befriedigend weiterzuentwickeln. Hinzu kam, dass sich zunächst Merlin und später auch Matthias entschieden haben, eigene Wege zu gehen.

Nichts desto trotz blicken wir voll Dankbarkeit zurück auf viele bereichernde Jahre und unendlich viele eimalige Erlebnisse und Erfahrungen, die wir alle mit PITFALL gemacht haben. Dieses Kapitel wird für uns immer ein bedeutender Teil unseres Lebens bleiben. Wir sind dankbar für all die Freunde und Menschen, die wir in dieser Zeit kennenlernen durften und all die Unterstützung, die wir von euch erfahren haben. Hier ist besonders Björn Supplie aka Soup zu nennen, der uns all die Jahre unterstützt hat. Danke! Ein letzter Gruß geht auch an unsere Freunde und Labelmates von LFT.

Einige von uns werden auch weiterhin ihrer Leidenschaft folgen und musikalisch aktiv sein. Haltet also Ausschau nach neuen Projekten. Vielleicht sehen wir uns bald wieder - auf oder vor irgendeiner Bühne.


Johannes und PITFALL"

Alte Kommentare

von jens 10.04.2009 20:22

schade...