PORCUPINE TREE bei Roadrunner

 

Roadrunner Records haben PORCUPINE TREE unter ihre Fittiche genommen.

Aus einem eher hobbymäßigen Ein-Mann-Projekt Ende der Achtziger, entwickelte sich über die Jahre hinweg eine Vier-Mann Truppe mit Major-Deal und mehreren erfolgreichen Alben. Das letzte Album „Deadwing“ wurde 2005 veröffentlicht. Die Band arbeitet jetzt an ihrem neuen Album, das voraussichtlich im Frühjahr 2007 bei Roadrunner Records (außer Nordamerika und Japan) erscheinen wird.

Frontmann der Truppe ist Gitarrist und Sänger Steven Wilson, der auch für seine Arbeit als Producer (Opeth, Anja Garbarek) und andere Projekte( No-Man, Bass Communion, und Blackfield – ein Gemeinschaftsprojekt mit dem israelischen Musiker Aviv Geffen) bekannt ist. Richard Barbieri (Keyboard), Colin Edwin (Bass) und Gavin Harrison (Drums) komplettieren das Quartett.

„Porcupine Tree sind sehr froh ab dem nächsten Album mit Roadrunner Records zusammenarbeiten zu können,” so Wilson. „Roadrunner hat sich selbst zu einem der führenden Independent Labels im Bereich Rockmusik gemausert. Uns hätte nichts Besseres passieren können, als mit Roadrunner zusammen zuarbeiten. Dadurch erhalten wir ein größeres Publikum und gehen mit der Band einen weiteren Schritt in die richtige Richtung.”

Porcupine Tree könnt ihr auch live erleben

Hier die Dates:
22.09. München, Muffathalle
23.09. Saarbrücken, Garage
25.09. Hamburg, Große Freiheit
26.09. Essen Weststadthalle