POWERWOLF arbeiten am neuen Album

 

Nach dem Abschluss der "Lupus Dei”- Tourneen auf dem Wacken Open Air, haben POWERWOLF mit der Vorproduktion des Nachfolgers zu "Lupus Dei” begonnen.

"Wir schwitzen derzeit Blut und Weihwasser." berichtet Attila Dorn. "Die Arbeit an den neuen Kompositionen ist sehr intensiv, und wir können unsere Begeisterung kaum verbergen. Erwartet ein gottverdammt mächtiges drittes Album!"

Die Wölfe werden noch bis November mit dem Songwriting und der Vorproduktion beschäftigt sein, und Mitte November ins Studio einfallen. Erneut wird sich Fredrik Nordström (Studio Fredman) für den Sound verantwortlich zeigen!

Alte Kommentare

von wolf 19.09.2008 21:57

hört mir auf mit wölfen. was für ein dämlicher trend schon wieder