RAGE AGAINST THE MACHINE - Sorgen für Ärger

 

Na, wer wundert sich über diese Headline? Ich denke niemand, denn was hat man anderes von den altehrwürdigen R.A.T.M. erwartet, als dass sie gegen ihren allseits beliebten Präsidenten stänkern. Stänkern ist eigentlich untertrieben, denn geht es nach Zack De La Rochas, gehört die gesamte Bush-Administration 'gehängt und erschossen'. Das solche Aussagen nicht unkommentiert bleiben, kann man sich denken und so hat der neutrale Fernsehsender Fox zu einer noch neutraleren Diskussionsrunde geladen, in der sich das konservative Lager darauf einigte, dass R.A.T.M. eh nur "Tiere" und "Anarchisten" seien und wie ihre Fans ganz schöne 'Loser' sind.

Die lustige Runde kann man sich hier anschauen.

Alte Kommentare

von Phalanxxx 04.05.2007 17:54

Hahaha, Ann Coulter und Ted Nugent diskutieren über RATM, zu köstlich. Da kann man ja gleich Beckstein fragen was er von Slime hält. :D Aber gut, das ist eben Fox wie es leibt und lebt.