Roadrunner Records signen AIRBOURNE

 

In ihrer Heimat Australien sind AIRBOURNE schon eine feste Rockgrösse. Nun haben sie auch den Sprung über den Teich geschafft! Roadrunner Records nahmen kürzlich die fäusteschwingenden, biertrinkenden Down Under Rock'n'Roller unter Vertrag.

AIRBOURNE sind Sänger und Lead Gitarrist Joel O'Keeffe, Schlagzeuger Ryan O'Keeffe, Gitarrist David Roads und Bassist Justin Street. Die beiden Brüder Joel und Ryan O'Keeffe hatten schon immer eine Vorliebe für Bands wie AC/DC, Rose Tattoo, Van Halen, Motörhead und The Angels. Basierend darauf schlossen sie sich mit Justin Street und Davis Roads zusammen, um es ihren Vorbildern gleichzutun – sie gründeten AIRBOURNE. Das Quartett machte sich an die Aufgabe "geradlinigen Rock'n'Roll, gepaart mit einprägsamen Refrains, dekadenten Themen und treibenden Rhythmen zu schaffen."

„It's hard to explain,” beschreibt Sänger/Gitarrist Joel O'Keeffe, „but that's what I always wanted to hear – straight-ahead Aussie pub rock.”



Im Mai diesen Jahres veröffentlichte die Band in ihrer Heimat "Running Wild". In den USA und Europa soll dieses Werk via Roadrunner Records im Frühjahr 2008 erscheinen. Produziert wurde der Silberling von Bob Marlette (Ozzy Ozbourne, Alice Cooper, Saliva) und gemischt von Andy Wallace (Guns N' Roses, The Cult).

Alte Kommentare

von blake schwarzenbach 04.07.2007 10:43

starkes bandphoto!!