SICK OF IT ALL: 20 Jahre und kein Ende in Sicht!

 

Die NYC-HC Helden SICK OF IT ALL stehen in den Startlöchern, um ihr brandneues Studioalbum "Death To Tyrants" auf Century Media Records zu veröffentlichen!

VÖ: 15. April 2006

SICK OF IT ALL - DEATH TO TYRANTS Tracklist:
1. Take The Night Off
2. Machete
3. Preamble
4. Uprising Nation
5. Always War
6. Die Alone
7. Evil Schemer
8. Leader
9. Make A Mark
10. Forked Tongue
11. The Reason
12. Faithless
13. Fred Army
14. Thin Skin
15. Maria White Trash
16. Don't Join The Crowd (EU Bonus)


Als besonderes Dankeschön an alle treuen Fans in Europa wird die Special "Celebrating 20 years" Edition des neuen Albums den Bonus Track "Don´t Join The Crowd" enthalten, lasst sie Euch also nicht entgehen! Den alles sagenden Opener "Take The Night Off" kann man schon vorab in der Media Sektion auf www.centurymedia.com/eu hören.

Fans werden den ganzen Sommer mit der Band feiern können. Die erste Serie von Live-Shows ist schon angekündigt, so Drummer Armand : "Als Nächstes sind wir in Osteuropa, darunter auch ein paar Länder und Städte in denen wir noch nie zuvor gespielt haben. Agnostic Front haben uns großartige Geschichten über Länder wie Bulgarien und Serbien erzählt. Wir freuen uns drauf das mit unseren eigenen Augen sehen zu können."

Wer die Tour verpasst, sollte zumindest sicherstellen, dass sein Fernseher funktioniert und das nicht nur für die Weltmeisterschaft. "Am Wochenende werden wir nach Boston fahren, um das Video für "Take the Night off" mit unserem Freund Ian McFarland zu drehen. Ian spielte Bass bei Blood for Blood. Er ist jetzt ein professioneller Regisseur und es ist cool mit jemanden zu arbeiten, der uns versteht. Einige Regisseure mit denen wir in der Vergangenheit zusammengearbeitet haben hatten keinen Schimmer von der Band oder unseren Wurzeln. Aber dieses Mal wird es anders laufen."

Und die Party wird weitergehen, sagt Armand: "Die Pläne für das restliche Jahr sind noch nicht fertig. Den August werden wir in Europa verbringen, um dort Festivals zu spielen. Was wir davor und danach machen ist noch offen. Streicht euch den 15. April 2006rot im Kalender an. Bitte wartet bis dahin und ladet das Album nicht aus dem Internet herunter. Unterstützt uns! Nur so können wir machen was wir machen. Danke!"

Einige Spekulationen sind schon im Internet aufgetaucht. Derrick Green von Sepultura und Freund von SICK OF IT ALL lüftet ein kleines Geheimnis: "Wir sind seit einer wirklich langen Zeit befreundet und für das SOIA Tribute Album haben sie uns den Song "Scratch the Surface" aufgehoben. Als SOIA den Song schrieben, fühlten Sie das er den Vibe von Sepultura hatte. Ich liebe diese Jungs und es war eine Ehre einen ihrer Songs zu covern."Auch Ken Susi von Unearth sagte, dass die Band ein Cover von "It´s Clobberin´ Time" aufzunehmen gedenkt, welches auf einem bald erscheinenden Tribut für die New Yorker Hardcore Legende erscheinen wird.

29.04.2006 Meerhout (B), Groezrock Festival
03.06.2006 Mainz, Open Ohr Festival
04.06.2006 Passau, Pfingst Open Air
05.06.2006 Werden, Pfingst Open Air