SMOKE BLOW - Neues Album im Februar

 

SMOKE BLOW meldet sich am 05.02.2010 mit dem 7. Studioalbum "THE RECORD" (PIAS Recordings / Rough Trade) frisch ausgeschlafen zum neuen Jahrzehnt zurück.

"The Record" wird 12 neue Songs beinhalten und als CD, limitierte Doppel-CD (enthält exklusiv die 1999er EP „Altamont Speedway Massacre“), Vinyl und natürlich auch als Download zu erwerben sein. Produziert hat die Band das gute Stück mit freundlicher Unterstützung von Tom Schwoll (Jingo De Lunch) in Berlin, gemixt hat Alex Newport (At The Drive-In, Fudge Tunnel, The Locust) in New York und fürs Mastering machten sie sich auf zu Jacob Hansen (Volbeat, Heaven Shall Burn) nach Ribe, Dänemark.

Erste Hörproben werden in den nächsten 10-14 Tagen auf der frisch überarbeiteten SMOKE BLOW MySpace Seite präsentiert, eine ausgedehnte Tour im Frühjahr steht ebenfalls an, wir versorgen Euch in Kürze mit weiteren Details.

Alte Kommentare

von Lutz Jahoda 06.01.2010 12:27

Yes Baby!!!

von Captain Cosmotic 06.01.2010 14:20

Aber nicht sonne Kacke wie die letzte LP. Die Split mit Tackleberry war ja schon wieder ein Schritt in die richtige Richtung.