SMOKE BLOW - Spezialrelease über "Visions"

 

Die Kieler Band tut sich mit dem Printmagazin "Visions" zusammen. SMOKE BLOW liessen folgendes verlauten:

"Leute, Leute! Hier jetzt: Werbung, die ganz große Runde. Wie versprochen tröpfeln wir weitere Infos ins Netz, die ganz große Detailrutsche gibt's bis ca. Mitte der Woche. Jetzt kommt ein längerer Text, ihr dürft ihn getrost lesen, lohnt!

Los geht das: Die angekündigte 15 Songs starke CD (deren Trackliste wir nicht verraten werden, aber das Cover seht ihr hier schonmal) erscheint am 25.07. exklusiv und über einen Zeitraum von ziemlich genau 4 Wochen im Verbund mit dem VISIONS Magazin. Damit nicht genug, der Heftinhalt wird einen extrem großen SMOKE BLOW-Anteil beherbergen. Stichworte: 15 Jahre. History. Geile Fotos. Feiner Zwirn. Schnellfickerbuchse. Unten ohne. Undsoweiterundsofort. Das alles für nur 5,90 EUR! Fünf-Euro-Neunzig!

Besonders geil: SMOKE BLOW-Titel, Dickes!

Aber halt: Eigentlich nur für Abo-Freunde und Freundinnen. Das heißt konkret, dass es - bei ansonsten völlig identischem Heftinhalt, also auch der CD - im Handel ein gänzlich anderes Titelblatt zu sehen geben wird. Kann natürlich niemals so geil sein, wie SMOKE BLOW drauf. Wisst ihr ja selbst am besten.

Nun ist es so, dass die freundlichen Kollegen vom VISIONS-Verlag das Wort SERVICE am Fan sehr groß schreiben. Und sich ohne mit der Wimper zu zucken bereit erklären, eine Art SMOKE BLOW-Punker-Abo ins Leben zu rufen. Das meint konkreter: Ihr könnt Euch die limitierte Ausgabe MIT uns auf dem Titelblatt, natürlich der CD drin und als Bonus noch einem A1-SMOKE BLOW-Poster, das es nur im Rahmen der Abo-Auflage geben wird zu WIRKLICH attraktiven Konditionen sichern. Das ganze soll Euch eine sehr überschaubare Pauschale kosten, die einmalig im voraus zu zahlen wäre.

Danach kommen ein paar Ausgaben des Magazins zu Euch nach Hause, also INKLUSIVE "unserem" Titel, den ansonsten viele nicht kriegen können würden. Extra limitiert und RAR - Stichworte: Großer Reibach, Doppelhaushälfte, Teil 3. Dafür stehen wir ja mit unserem Namen. So, einmal bestellt und Mini-Betrag gelatzt, hat der SMOKE BLOW-Abonnent keinerlei weitere Verpflichtungen. Abo liefe dann ganz automatisch aus und ihr müsstet NICHT extra kündigen oder ähnliches.

Geil, oder geil? Das ist hier die Frage. Details dann bald. Bis dahin: WEITERSAGEN ist angesagt.

SMOKE BLOW"