SNAPCASE - Shows abgesagt

 

SNAPCASE können gemäß der Website des Stattbahnhofs Schweinfurt auf Grund des dezeitigen Flugverbotes nicht nach Deutschland einreisen. Es soll auch keinen Nachholtermon geben:

ACHTUNG: Konzert fällt aus! Auf Grund des Flugverbotes kann die Band nicht aus den USA nach Deutschland einreisen. Es wird auch keinen Nachholtermin geben. Tickets können an den jeweiligen Vorverkaufsstellen wieder zurückgegeben werden!

Gemäß der Website des Magnet Clubs, sollen die Shows im Sommer nachgeholt werden:

(Das Konzert wurde abgesagt und wird im Sommer nachgeholt! Der Termin folgt in Kürze. Die Karten behalten weiterhin ihre Gültigkeit.)


Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Es wird sich zeigen, ob noch andere Touren durch den Vulkanausbruch auf Island gecancelt werden.

Alte Kommentare

von DanBookwood 19.04.2010 21:47

...so ein mist...verdammter vulkan...

von xPatx 19.04.2010 21:58

die komplette tour wurde abgesagt, gerade gesehen auf http://www.destiny-tourbooking.com/... sind also auf groezrock auch nicht dabei

von mk 19.04.2010 22:42

toll groezrock ohne snapcase ...

von SoupUDR 19.04.2010 23:16

traurig

schade, sehr schade

von requos 20.04.2010 10:33

" Es wird sich zeigen, ob noch andere Touren durch den Vulkanausbruch auf Island gecancelt werden. " Oh Sleeper UK Tour sowie Auftritt auf dem Groezrock abgesagt

von Tophi 20.04.2010 15:46

oh man...so ne kacke. ich hoffe mal, dass die wenigstens zum groezrock kommen.

von Maniac 20.04.2010 18:08

STYG haben die ersten Dates ihrer Tour abgesagt und auch The Ghost inside.

von TV-LÜGT!!! 20.04.2010 19:49

sauerei, schon wieder ne schweinegrippensyndromvulkan-schwachsinnshysterie, scheiß gleichgeschalteten massenverdummungsmedien...!!!

von seekers of the truth! 20.04.2010 19:54

LÜGEN, LÜGEN, LÜGEN...die massenmedien lügen 24/7!!!

von medienmogule 20.04.2010 22:36

ha ha ha ha kein snapcase

von Raphael 21.04.2010 09:24

ich weiß auch nicht so recht was ich davon halten soll. einerseits finde ich es sehr vernünftig, alle flüge zu canceln, denn wenn wirklich was passieren würde, sagen wir mal, im schlimmsten fall ein absturz, würden die medien danach noch mehr abgehen und sagen "ohhh, da wurde geschlampt". von daher lieber vorsicht als nachsicht. aber andererseits ist das jetzt echt nur noch lachhaft. alle paar minuten ändert sich was, klare aussagen bekommt man nichtmal, wenn man bei den flughäfen anruft oder sich konkret nach seinem flug erkundigt.