STICK TO YOUR GUNS - "Amber" Video online

 

STICK TO YOUR GUNS haben ein Video zum Song "Amber" abgedreht. Ihr könnt es euch nachfolgend zu Gemüte führen:


Stick To Your Guns "Amber"

STICK TO YOUR GUNS (NEW TRACKS POSTED!!) | MySpace Musikvideos

Alte Kommentare

von iamian 31.05.2010 10:25

wow, ist der song und das video groß! jetzt bin ich gespannt auf das album, obwohl ich mit den bisherigen outputs von stick to your guns mal so gar nix anfangen konnte/kann.

von Donnie 31.05.2010 13:38

Geht mir ganz genauso wie meinem Vorredner... Mal mehr zeug von denen anhören

von xFXx 31.05.2010 14:04

seeehr anders... aber das war ja vom ersten zum zweiten album auch schon so... aber ich muss zugeben, es gefällt mir, auch wenns imo nicht mehr ganz so eigenständig ist wie der alte sound...

von klingt.. 31.05.2010 15:58

en bissel wie evergreen terrace ;)

von MUnkvayne 31.05.2010 17:43

zuviel cleaner gesang. ansonsten ok!

von Maniac 31.05.2010 18:25

Geiles Video und geiler Song. Album müsste ja bald eintrudeln, freu mich riesig drauf.

von reuden 31.05.2010 21:24

Der schrottige Killswitch-Cleangesang ruiniert ein ansonsten hammergeilen song!

von Alex G. 31.05.2010 21:32

Mag ich. Er erinnert mich, wenn er schreit teilweise an den Schreihals von Twelve Tribes muss ich gestehen.

von DrFaust 01.06.2010 08:22

Ich versteh nicht warum die Leute sich bei STYG immer wieder über den Cleangesang beschweren. Der war doch auch schon auf dem ersten Album drauf? Siehe z.B. Track "Colorblind". Gehört halt zum Bandsound dazu. Und der wird von Album zu Album immer besser. Bester Track auf der neuen Scheibe ist aber trotzdem komischerweise der Hidden Track. Viel zu gut! ^^

von mmh ... 01.06.2010 16:59

... also das songwriting ist mehr als schlecht , soviel riff raff und irgendwie so nichtssagend , da hätte ich mehr erwartet

von Ray 02.06.2010 15:41

Fand die Scheibe bei den ersten 2/3 Durchläufen auch nicht den Brüller,aber die wächst ungemein.Find sie auch besser als die ersten beiden Platten da das Songwriting einfach besser is und wirklich jeder Song hängen bleibt.

von Maniac 04.06.2010 11:01

Die Scheibe legt mit jeden durchlauf noch einen obendrauf, sehr abwechslungsreiche Songs! Die Vocals, clean und nicht clean finde ich sehr gelungen. Habe grade erst gelesen das Chris Rawson von Walls of Jericho jetz bei denen spielt. Die vielen Memberwechsel sind sicher ein Grund für den anderen Sound jedes Albums.

von xFXx 04.06.2010 18:06

also doch... ich dachte mir schon "ey der gitarrist von denen sieht genauso aus wie der von woj" :D

von Enno 18.07.2010 11:42

Wann kommt eigentlich die Review zu "The Hope Division"? Oder wurdet ihr nicht bemustert?

von Clement 18.07.2010 16:28

released über Sumerian Records, die uns nicht bemustern. Ich denke, das EU-Release kommt über Century Media, weiß ich aber nicht genau. Habe mir die Platte bestellt, schauen wir mal...