STONE SOUR - Neues Studio-Album im Sommer

 

Die Grammy nominierten Rocker von STONE SOUR haben bekanntgegeben, dass sie die Arbeit an ihrem dritten Album aufgenommen haben, welches im Sommer bei Roadrunner Records erscheinen wird.

Die Band wird ihr erstes Album seit vier Jahren im Blackbird Studio in Nashville mit Produzent Nick Raskulinecz (Foo Fighters, Velvet Revolver, Rush, Alice In Chains), welcher auch das 2006 erschienende „Come What(ever) May" produzierte, aufnehmen.

Frontmann Corey Taylor zum neuen Werk: „ I cannot wait to make this Stone Sour album. Everything already feels a million times stronger than anything we've done in the past. Plus getting back together with Nick is going to mean monstrous things. This is the year for Stone Sour."

Stone Sour's letztes Album „Come What(ever) May" wurde in den Staaten schon mit Gold ausgezeichnet und bewegt sich weiter Richtung Platin. Sie heimsten dort bisher drei Grammy Nominierungen ein.

STONE STOUR sind Corey Taylor (SLIPKNOT) am Gesang, James Root (SLIPKNOT) an der Leadgitarre, Josh Rand an der Rhythmusgitarre, Shawn Economaki am Bass und Roy Mayorga (Ex-SOULFLY) an den Drums.