Schwede bekommt Rente wegen Heavy Metal-Sucht

 

Skurril- nachdem dem 42-jährigen Roger Tullgren von drei Psychologen bescheinigt wurde, dass er ohne die geliebte Metalmusik nicht in der Lage ist, Vollzeit zu arbeiten, wurde ihm nun per Gerichtsbeschluss eine Rente zugewilligt. Für Tullgren bedeutet das, dass er nun Teilzeit arbeiten kann und zu seinem Verdienst einen Betrag von 400 Euro erhält.
Details zu dieser schier unglaublichen Geschichte gibts HIER.

Alte Kommentare

von 657 09.10.2007 15:57

lol.. echt unglaublich

von Ashcore 09.10.2007 16:08

DAS nenn ich SOZIALstaat :D

von Luke // Allschools 09.10.2007 16:24

Mama, ich zieh aus! ;)

von jonas jonas 09.10.2007 17:04

emos bekommen auch schwer n job

von a46 09.10.2007 18:55

die emorente :D

von tux86 10.10.2007 19:42

Lasst die Emos emo sein. Und hört auf deren Szene immer zu diffamieren. Ist echt armselig. Sind genauso Menschen wie du und ich und alle anderen auch. Kein Stück mehr, aber auch kein Stück weniger Wert. Also sucht euch bitte eine andere Beschäftigung. Danke. -- tux.

von a46 10.10.2007 19:55

das war doch nur ein dummer spruch..

von jonas jonas 10.10.2007 22:18

amen!

von mikefize 10.10.2007 23:35

@tux86: HAHAHAH DU EMO!!!!!!!111 -.-