Smoke Blow on Tour

 

Die "Dark Angel" Tour geht in die nächste Runde.
SMOKE BLOW gehören zur Speerspitze des hiesigen Punk-Hardcore und erfahren Aufmerksamkeit und Anerkennung weit über Genre-Grenzen hinaus. Egal ob Heavy-, Alternative- oder einfach nur trendy Lifestyle-Szene, jeder zollt Respekt und scheint den Kieler Sechser zu lieben oder zu mögen.

Und hier spielen sie auf:
18.03.2006: Hannover - Bei Chez Heinz
24.03.2006: Kassel - K19
25.03.2006: Hagen - Turbojugendfestival
16.04.2006: Frankfurt - Batschkapp
18.04.2006: Braunschweig - Meier Music Hall
19.04.2006: Weinheim - Café Central
20.04.2006: München - Backstage
21.04.2006: Ulm - Büchsenstadel
22.04.2006: Berlin - Postbahnhof
28.04.2006: Erfurt - Centrum
29.04.2006: Köln - Gebäude 9 (Sonic Ballroom Festival)
30.04.2006: Karlsruhe - Substage
01.05.2006: CH - Zürich-Abart
03.05.2006: A/Dornbirn - Conrad Sohm
04.05.2006: A/Graz - Music House
05.05.2006: A/Wien - Arena
06.05.2006: Traunstein - Club Metropolitan
07.05.2006: Dresden - Scheune