Stellungnahme der Bandmitglieder von \"Txxx\" zur Einstweiligen Verfügung

 

Die Stellungnahme der Bandmitglieder von "Txxx" zur Einstweiligen Verfügung
gegen die Veröffentlichung ihres Albums "#2" lest ihr hier:

"Unsere ehemalige Sängerin hat eine Einstweilige Verfügung gegen unsere Plattenfirma "Tiefdruck Musik" erwirkt, die es dem Label untersagt, unser aktuelles Album unter unserem eigentlichen Bandnamen herzustellen, zu vertreiben, anzubieten und zu bewerben.

Natürlich werden wir uns der Einstweiligen Verfügung beugen und das Album zum jetzigen Zeitpunkt nicht unter dem Namen veröffentlichen können, den wir eigentlich unser Eigen nennen.

Da, wie wir erfahren haben, die mündliche Verhandlung zu unserem Einspruch erst Anfang März stattfinden kann und wir mit der Veröffentlichung des Albums aber nicht mehr länger warten wollen, werden wir das Album "#2" nun in einer limitierten Fassung am 9.Februar unter dem Namen "Txxx" veröffentlichen.

Wir bitten alle Freunde, Partner und nicht zuletzt unsere Fans, die uns bisher mit ihren positiven Wünschen und Emails über die Zeit geholfen haben, uns auch zukünftig in der Sache zu unterstützen, damit wir möglichst bald wieder so weitermachen können, wie es eigentlich sein sollte. Danke an Euch. Txxx"