THE BLED supporten KILLSWITCH ENGAGE

 

Wie bereits bereits bekanntgegeben spielen KILLSWITCH ENGAGE nur eine Deutschlandshow und zwar im Kölner Palladium mit DEVILDRIVER und der neuen Metalcore Hoffnung THE SORROW. Nun wurden noch THE BLED zum Package hinzugefügt und komplettieren das Line-Up für die Show am 04.10.2007. Auch für THE BLED ist dies die einzige Deutschland Show, sie supporten KILLSWITCH ENGAGE nur noch für eine Dates in Skandinavien.

04.10.2007 im Palladium, Köln:

KILLSWITCH ENGAGE
DEVILDRIVER
THE BLED
THE SORROW

Alte Kommentare

von ian [ttr] 06.09.2007 22:32

die einzige d-show von the bled?? ganz toll...

von Luke // Allschools 06.09.2007 22:35

Hehe, ja als ich die News gepostet habe war ich auch nicht gerade entzückt...zumal ich ausgerechnet an dem Tag nicht da bin. Das Line-Up reizt mich schon, aber ich vermute grausame Ticketpreise...falls einer was weiss raus damit! ;) The Bled kommen hoffentlich nochmal wieder auf Headline Tour mit dem neuen Album, aber die wollen ja ähnlich wie viele Equal Vision Bands (Fall Of Troy, Chiodos usw.) Verkaufszahltechnisch bzw. Marketingtechnisch nicht so richtig zünden hierzulande.

von ratatoesk 06.09.2007 22:48

Die Tickets gibts schon länger. 30€ kosten sie. Da zeig ich doch mal gepflegt den Vogel, zumal mich KSE eh nicht mehr wirklich interessieren.

von Luke // Allschools 06.09.2007 23:03

Alles klar...zu viel, wäre ich dann eh nicht hingefahren.

von d overkill 07.09.2007 08:42

pro karte: 27 € im vorverkauf + gebührenquatsch.....also hab für 2 karten insgesamt 61,50 € bezahlt....

von Jonas Jonas 07.09.2007 09:12

27€ nur um the bled zu sehen... das muss ich mir nochmal schwer überlegen... kake. können die nicht wen anderes supporten? zwickmühle ^^

von blake schwarzenbach 07.09.2007 14:07

ach kinners, wenn ihr mal drauf verzichten würdet dämliche bandshirts von den momentan angesagten bands zu kaufen, dann wären solche konzerte auch nicht zu teuer. ansonsten: geht arbeiten! mann, 27 € für ein heavy metal konzert ist doch in ordnung. nur weil irgendwelche kackbands, die mit dem eigenen opel-kombi vorfahren für 4 € im örtlichen jugendclub spielen, müssen doch nicht alle bands zum selbstkostenpreis spielen. dieses ganze aufgeblasene szene ding kotzt mich richtiggehend an.

von FKK 07.09.2007 14:45

27 Euro finde ich auch sehr teuer! Für Devildriver, The Sorrow und God Forbid werden in Herford X 15 Euro verlangt

von Dario|Allschools 07.09.2007 16:38

Ich gebe es ja ungern zu, aber Blake hat schon Recht mit dem was er schreibt. 4 Bands für 27€, von denen zwei schon zu den größeren Nummern in der "Szene" gehören sind schon vollkommen okay.

von ian [ttr] 08.09.2007 00:28

finds auch preislich ok. gut ich würd nur zwei bands da sehen wollen aber es liegt ja alles im auge des betrachters. und dafür dass alle bands da richtig dick im geschäft sind ist es echt günstig. ich mein alexisonfires letztes konzi mit attack in black waren auch 20 euro. und wenn man die bands gut findet warum nicht? ich würd für alexis allein auch 20 ausgeben. sind top! aber meist hatte ich preislich glück. durchschnittlich 15 euro für 4 bands. teuerste war nur metallica bremen. das waren fast 50 euro.