THE CULTURE IN MEMORIAM - neues Video online

 

THE CULTURE IN MEMORIAM haben ein neues Video online und kommentieren dieses wie folgt:


"Wer sich auch nur ansatzweise mit der Politik Europas befasst, wird den Namen Jimmie – und somit den Protagonisten des aktuellen Videos der schwedischen Formation THE CULTURE IN MEMORIAM - innerhalb kürzester Zeit zuordnen können. Dennoch möchten wir bewusst auf die Nennung von Nachnamen verzichten. Ebenfalls bewusst ist uns die wohl polarisierende Wirkung des Clips, gerade weil die politischen Statements nicht oder missverstanden werden könnten. Und weil eine derartige RAF-Ästhetik gewiss auch nur bei einem Bruchteil des Publikums ankommen wird.

Dennoch, „Death Of Jimmie“ ist ein Statement – ein für alle Beteiligten sehr wichtiges.




Die Band sagt: “With sickness we watched the rightwing succeed in the swedish 2010 election. This marked the broken state not only Sweden, but Europe suddenly was in. In the streets of Malmö, our beloved Malmö, immigrants were shot to death unprovoked and all good forces in our society mobilized themselves against this violence.”



The Culture In Memoriam werden ab dem 17.05. in Deutschland unterwegs sein um ihr aktuelles Minialbum “Rest In Pieces“ zu promoten. Hier die Dates:

17.05. 2012 Live In The Living - Berlin
18.05. 2012 Objekt 5 - Halle (supporting The Soft Hills)
19.05. 2012 Sparte 4 - Saarbrücken
20.05. 2012 Morph Club – Bamberg
22.05.2012 Waschhaus – Potsdam
23.05.2012 Göttingen – Blue Note
25.05. 2012 Hasenschaukel – Hamburg
26.05. 2012 Prinz Willy – Kiel
28.05. 2012 Ponybar – Hamburg
29.05. 2012 Schon Schön – Mainz
30.05. 2012 Verve – Bielefeld
31.05. 2012 Maya – Bonn
01.06. 2012 NBL – Leipzig