THE GASLIGHT ANTHEM: Wohltätig unterwegs

 

THE GASLIGHT ANTHEM werden bei ihrem Gig in New York um eine Spende bitten. Sie sammeln Essen für die "Food Bank Of New York". Sehr löblich.

Alte Kommentare

von Tobi 09.10.2009 10:55

Einfach sympathische Kerle. :)

von wieso 09.10.2009 10:59

spenden sie nicht ihre Gage?

von bla 09.10.2009 11:04

so sympathisch sind sie dann wohl doch nicht.

von The Grotesque 09.10.2009 11:33

die sind so sympathisch, dass es fast schon wieder zum kotzen ist. so glatt, so everybodys darling, so nett, genauso wie ihre musik, glatt und oberflächliches gelaber über autos, frauen und sonstigem belanglosem scheiß

von Mosher 09.10.2009 12:28

Man kann ja sagen was man will..aber das letzte Album ( 59'Sound ) ist gnadenlos schön.Geht gut ins Ohr und macht immer wieder Spaß.Und das von einem Hardcore-Fan...;-).

von The Grotesque 09.10.2009 12:47

59' finde ich sterbenslangweilig, das debüt fand ich ("we came to dance" = hammer!) ganz ok

von JJ 09.10.2009 13:20

halte ja von solchen organisationen nicht viel. das ziel und das engagement der leute ist zwar toll, aber damit nimmt man den staat aus seiner verantwortung. genauso hier mit den "tafeln", die gehören abgeschafft.

von wat 09.10.2009 13:31

wieso?

von odb 09.10.2009 16:04

tafeln gehören abgeschafft?d.h. wenn der staat es nicht auf die kette bekommt sollen menschen hungern und sterben? macht sinn deine aussage wenn man zuhause bei mami und papi sitzt, vor nem rechner mit zugang zu highspeedinternet

von gniwerj 09.10.2009 16:48

@JJ: wie unqualifiziert war die aussage denn bitte? schonmal mit wohnungslosen gearbeitet? lassen wir halt das "zivilcouragemonopol" beim staat. die wahlen hast du schon mitbekommen, oder? oh mann...

von ? 09.10.2009 18:10

ja gut fürs image. man könnte ja meinen man soll sich freuen dass die überhaupt was machen. aber man muss sich dann schon das ganze schaffen angucken und dann ihre wohltätigkeiten in relation setzen.

von fu 09.10.2009 18:12

lest erstmal richtig was er geschrieben hat und kommt dann mit eurer standardempörung.

von gniwerj 09.10.2009 20:46

was meinst'n mit standard? sooo missverständlich ist die mitteilung doch nicht.

von man, was ist das denn hier? 09.10.2009 23:05

wat fürn Haufen Assis hier seinen Tag mit scheiße labern verbringt, eh.

von Shit 10.10.2009 06:54

Ich wüsste jetzt auch nicht, was man an der Aussage von JJ missverstehen kann. Er ist der Meinung, dass der Staat sich damit aus der Verantwortung stehlen kann, wenn er von solchen Organisationen unterstützt wird. Und das stimmt auch, denn es kann nicht Verantwortung des Staates sein. Das ist das sozialistische denken der DDR. Dieses System funktioniert aber nicht, ebenso wenig wie der Kapitalismus den wir jetzt gerade haben. Somit ist seine Aussage einfach nur zu kurz gedacht. Wir brauchen diese Organisationen, sie dürfen nur nicht missbräuchlich arbeiten, was leider viele tun. Nicht die Organisationen sind das Problem, sondern die teilweise verachtenswerten Menschen die nur aus Profitgier dar arbeiten. Diese gilt es auszurotten.

von Schonwieder... 10.10.2009 10:20

...100% Übereinstimmung mit dem ersten Komment von The Grotesque....unfassbar, würde der Raab sagen :)

von fu 10.10.2009 20:18

das einzige was mich an dieser band nervt ist die tatsache, dass ich sie wohl nie wieder in kleinem rahmen erleben werde.

von hero 11.10.2009 16:54

@The Grotesque "frauen und sonstigem belanglosem scheiß" ich geh mal davon aus, dass du auf männer stehst...anders kann ich mir diesen sinnlosen kommentar nicht erklären!

von The Grotesque 11.10.2009 19:30

@hero: vielleicht solltest du erst einmal englisch lernen, dann die texte übersetzen, dann denken und dann posten ich gebe hier mal einen comment wieder, mit dem ich mich identifizieren kann: "Dazu noch diese pathetisch nostalgische Attitüde, das banale Vinylgeknistere und Motorengestarte... Panik! " nicht schlecht gemacht, aber nicht mein ding

von hero 11.10.2009 22:53

wenn du schreibst frauen sind belangloser scheiß, darf ich wohl annehmen, dass du für das weibliche geschlecht nicht viel übrig hast! du fängst natürlich gleich wieder an beleidigend zu werden, und versucht mich lächerlich zu machen. du kannst mir glauben, ich bin der englischen sprache mächtig, jedoch solltest du vl. auch mal deine augen (ohren) für neue sachen öffnen, denn es gibt noch andere themen als edge, politik und krieg! peace

von ja 11.10.2009 23:58

saufen!

von The Grotesque 12.10.2009 08:43

@hero: natürlich sind frauen kein belangloser scheiß. ich wollte damit zum ausdruck bringen, dass diese stumpfen texte über frauen belanglos sind. das war schlecht ausgedrückt von mir, sorry für die von mir gewählten, blöden worte!