THE HUMAN ABSTRACT - lösen sich auf

 

Das noch junge Jahr fordert bereits sein erstes Opfer. Nach dem man im letzten Jahr bereits wiederholt mit dem Weggang eines Sängers zu kämpfen hatte und sich auch noch von seinem Label trennte, haben die amerikanischen progressive Metaller von THE HUMAN ABSTRACT nun endgültig die Notbremse gezogen und ihre Auflösung bekannt gegeben.

Hier ein Statement der Band:
Folks, we are not looking for a new vocalist. We are not touring anytime soon. I think it's only fair you guys know that we're on 'break or hiatus if you will.' I don't know why we haven't said anything. I guess it's because there is always that 'maybe if something happens, etc..etc…' Or maybe it's hard for us to realize the reality of our situation, the band's situation, to finally let go. I'll be honest when I say the folllowing: Periphery and Never Say Die were our last tours together as a band."

Alte Kommentare

von Jens. 02.01.2012 15:22

Hazptsache Emmure gibts noch...

von twr 02.01.2012 21:09

hazuptschuler

von lars 02.01.2012 22:03

nach zwei so beschissenen Alben ist es das Beste was Sie machen können.

von ich 02.01.2012 22:16

digital veil und davon vor allem antebellum fand ich persönlich sehr groß!!

von rude dude 02.01.2012 22:23

leider zurecht, die beiden alben waren wirklich schwach... leider.

von rude dude 02.01.2012 22:24

...letzten alben ;P

von Jens. 02.01.2012 22:46

Scheiße ich habe einen Fehler gemacht. Und dann noch SO EINEN. Ich mein, ist ja nicht so das "u" und "z" nebeneinander liegen. btw: War der Kommentar keineswegs ernst gemeint. Falls das nicht ankam... Hauptschülern zum Beispiel... Sehr schade um die ne Band die sich noch um ne gewisse individualität bemüht hat.

von Trivi 22.01.2012 14:15

Schwache alben ?! habt ihr n schaden ? das warn Drei Meisterwekre ! ... bin verdammt entäuscht dass sich die band auflöst ... sehr schade!

von bla bla 23.01.2012 02:50

technisch waren das gute alben(letzten beiden), aber das gesamtwerk war ein dicker haufen scheiße.. also beste konsequenz