THOSE TWENTYTWO COLT SUCKERS - Aufgelöst

 

THOSE TWENTYTWO COLT SUCKERS haben sich aufgelöst. Nachfolgend das Statement der Band:

"Time to say Goodbye

Nach dem tragischen Tod unseres Sängers Vadder im Januar diesen Jahres, ist es leider nun für uns an der Zeit, die Konsequenzen aus diesem Verlust zu ziehen. Die Lücke, die er hinterlassen hat, kann leider nicht geschlossen werden. Deswegen werden wir die Coltsuckers auflösen und uns neuen musikalischen Projekten zuwenden. Wir wollen an dieser Stelle allen danken, die uns die letzten Jahre begleitet und unterstützt haben, und das Ganze zu einer unvergesslichen Zeit gemacht haben. Always Impressed.

Last Shows

Um uns gebührend sowohl von Euch als auch von Vadder zu verabschieden, werden wir unter dem Motto „Coltsuckers & Friends“ noch zwei Abschiedsshows spielen. Mit dabei sind u.a. Doc (Tieflader / Inner Strenx - Voc), Ralle (ex-Killbox Dirty - Voc), Jan Hellfuck (Disabled / Team Deathmatch - Voc), Tschech (Doom Division / Downtrodden – Voc – nur Schleswig), Marshall Grobi (Läberknecht - Voc), Jo Morath (Deadborn / Inner Strenx – Guitar), Manu Graf (Scream – Guitar – nur Pforzheim), Rommel (Perfect Engine – Drums).

22.08.2009 - „Wappen von Schleswig“ (Schiff) – Schlei/Schleswig –
zusammen mit Disabled und Team Deathmatch – Show ist bereits ausverkauft!

29.08.2009 - „Tribute to Vadder“ - Rockstüble – Pforzheim – zusammen
mit Inner Strenx und Läberknecht. Beginn 20 Uhr Eintritt 5 ¤.

Sämtliche Erlöse aus diesem Konzert gehen an Vadders Sohn.

Video

Als letzte Veröffentlichung gibt es auf Youtube das neue Video zu „Inhaling the Tons of the End“, welches bei unserer Releaseparty gefilmt wurde, zu bestaunen. Geschnitten und bearbeitet hat es, in gewohnt beeindruckender Art, kein geringerer als Herr Karachoo himself. Das Video findet Ihr hier:
http://www.youtube.com/watch?v=GI2UUgNKZzc

Merch

Sämtlicher Merch von uns kann noch geordert werden, und wird auch, bis auf weiteres, verfügbar bleiben. Erwerben könnt Ihr Shirts, Pullis, CD’s, Panties etc., sowohl bei den letzten beiden Shows, über Myspace, oder per Mail unter info at coltsuckers.de

Auch wenn es scheinbar Leute gibt, die behaupten, man dürfe das jetzt nicht mehr tragen, sind wir da ganz sicher anderer Meinung. Die Erlöse aus Merch- bzw. CD-Verkäufen kommen ebenfalls seinem Sohn zu Gute.

In diesem Sinne hoffen wir Euch in Schleswig und/oder Pforzheim zu sehen.

Cheers,

them Suckers"