TRAFFIC JAM FESTIVAL - Evakuierung nach Überschwemmung auf Campingplatz

 

Nach einem Wolkenbruch gestern Abend wurde der Campingplatz auf dem TRAFFIC JAM FESTIVAL geräumt.
Hier die Infos vom Veranstalter:

Aufgrund des starken Regens in der Nacht vom 28. auf den 29. Juli, kam es zu einer Überschwemmung auf einem der beiden Campingplätze. Die dort zeltenden Festivalbesucher wurden daraufhin teilweise in einer Turnhalle (ABC-Halle Dieburg, Gelände des Berufsschulzentrums am Holzhäuserweg) untergebracht.
Seit kurzem ist der gesperrte Campingplatz 2 wieder geöffnet und Zelte sowie zurückgelassenen persönlichen Gegenstände können abgeholt werden. Die Camper, die zeitweise in der Sporthalle untergerbacht waren, werden durch die Hilfsorganisationen wieder zurück zum Festivalgelände gebracht.
Wertsachen werden wir zentral sammeln und vermisste Gegenstände können bei uns angefragt und abgeholt werden. Die Adresse lautet fundsachen@trafficjam.de

Alte Kommentare

von Denoise 30.07.2012 10:02

War halb so schlimm :) Wurde gut organisiert alles.