WARBRINGER - ab kommende Woche im Studio; Proberaumvideo online

 

Seit Ende ihrer letzten Tour im November haben WARBRINGER fleißig an neuem Material gearbeitet, um sich am Montag, dem 18. April, ins Studio zu begeben. Produzent wird dieses Mal Steve Evetts sein, der schon mit vielen verschiedenen, namhaften Bands wie Dillinger Escape Plan, Symphony X, Sepultura oder auch Hatebreed zusammengearbeitet hat.

„Unser Ziel ist es kein alltägliches 08/15 Metal-Album aufzunehmen," erklärt Gitarrist John Laux, „Die größte Schwierigkeit ist es eine gewisse Ausgewogenheit zwischen dem rauen aggressiven Sound und den modernen Produktionsstandards hinzukriegen. Neben seinen erstklassigen Referenzen, haben wir uns Evetts als Produzenten ausgesucht, weil er einen organischen und fetten Sound als Ziel hat. Seine Erfahrung in der Zusammenarbeit mit so vielen Künstlern aus verschiedensten Genres spricht dabei klar für sich."

„Ich bin zuversichtlich, dass dies unser sowohl musikalisch als auch thematisch reifstes Werk werden wird," meint John Laux. „Ich bin wirklich stolz, dass es uns gelungen ist, so viele unterschiedliche Extrem-Metal Elemente in die Songs zu integrieren. Das wichtigste ist wohl, dass wir die Zeit hatten, um uns wirklich Gedanken über die Musik und die Texte zu machen und in Ruhe komponieren konnten."

Die Band hatte im Vergleich zum Vorgänger doppelt soviel Zeit, um die neuen Songs zu schreiben und aufzunehmen, außerdem konnten viele Songideen in der Garage der Band ausgiebig getestet werden, wie man in folgendem Proberaum-Video sehen kann: