WAR FROM A HARLOTS MOUTH - Neues Album im April

 

Das neue Album von WFAHM "In Shoals" wurde im November/ Dezember 2008 in Berlin aufgenommen und wird in Europa am 27.April via Lifeforce Records erscheinen.

Das sagt die Band zum neuen Album:
"In Shoals" is our second full length record and we spent a lot of time with thinking about how we wanted it to sound like and what kind of spirit we wanted for it. We decided to record everything all natural this time, so there are no drum triggers or direct signals. We don't wanted a lifeless Metal production, we wanted something original and alive...and we got what we wanted in the end. With our new singer Nico (former The Ocean singer) we found a perfect match to the sound we were going for. He covers so much more ranges than the stereotype low grunts and high pitched screams, which was really important to us. Lyrically he and Simon teamed up to get the best out of their vision. "In Shoals" has a strong political approach and tells a lot about how we feel about the state of todays world. The word "Shoal" is an uncommon word for a swarm and the title and lyrics of the opening track - "They come in Shoals" - should explain a lot about its meaning and what the record deals with mostly. We can't wait to release "In Shoals", since it's exactly what we wanted to achieve musically and lyrically. We will play a lot of new songs on the Thrash and Burn Tour with Darkest Hour, Bleeding Through and Beneath the Massacre, so be sure to come out to see us play those songs and to get your copy of "In Shoals" there."

Alte Kommentare

von ian [ttr] 28.01.2009 14:10

das freut mich doch schon mal.

von Horsti 28.01.2009 16:06

"He covers so much more ranges than the stereotype low grunts and high pitched screams, which was really important to us." Soll das nen Diss gegen den alten Sänger sein?

von Hurensohn 28.01.2009 17:04

freu mich, leider erst nach der thrash & burn tour :(

von mo 28.01.2009 17:18

jo freut mich übelst!...ich glaube das geht nicht direkt gegen steffen (den ex-fronter), sondern imm allgeimeinen...steffen konnte/kann das schon verdammt gut..(hat ne neue band "with abandon")

von tommy 28.01.2009 17:53

ich bin auch sehr gespannt auf das neue album. würde sie auch gerne auf dem einen oder anderne festival begrüßen

von h9lz4 28.01.2009 20:04

hat der steffen nicht aufhören müssen weil seine stimmbänder im arsch waren? und jz wieder neue band ?

von mo 28.01.2009 21:24

..was man nicht immer so für gründe angibt^^...hatte auch sowas in erinnerung..aber scheint ja wieder alles fit zu sein..in berlin spielen die sogar mit ligeia und xshowruinerx äh ich mein liferuiner zusammen

von moshkid 28.01.2009 22:42

hurensohn, was sagen sie? steffen hat aufgehört, weil die band zu groß wurde, er aber mit uni fertig war und ein sehr gutes jobangebot bekommen hat...wurde mir zumindest aus (verlässlichen) quellen berichtet

von niffi 28.01.2009 23:50

@moshkid: was wenns stimmt völlig legitim wäre. WFHAM vor der Tour mit sicherlich ein paar Songs von der neuen Scheibe übrigens am 12.04. im Osten - Hammerstadt @ Moshpit Festival

von mr. smith 29.01.2009 13:21

ich hab ja gehört, er wollte als astronaut karriere machen und ist deswegen ausgestiegen. oder war es landschaftgärtner?! naja, eins von beiden bestimmt, da bin ich mir 100%ig sicher. oder?

von arndt 14.02.2009 22:53

bin mal gespannt ob die platte dann von der produktion her wirklich so "natural" sein wird.