WHITECHAPEL posten neuen Song

 

Wer sich einen ersten Höreindruck vom ditten WHITECHAPEL Album "A New Era Of Corruption" machen möchte, kann auf der Myspace-Seite der Band einen neuen Song namens "The Darkest Day Of Man" antesten. Erscheinen wird das Album im Juni via Metal Blade Records.

Alte Kommentare

von rEdRAt2k6 13.04.2010 11:59

jo, hört sich schonmal sehr geil an. die jungs können doch garkeine scheisse bauen, gehören doch zu den guten deathcore-bands.

von Ray 13.04.2010 13:44

JO Recht hat er. Allerdings ist das das dritte Album der Jungs,This Is Exile war der Nachfolger von The Somatic Defilement von 2006 wenn ich mich nicht irre.

von Clement 13.04.2010 13:48

@Ray: Danke, da ist mir doch eines durch die Lappen gegangen...

von Moritzinger 13.04.2010 16:11

ziemlich geiler neuer Song

von Deathinteresse 13.04.2010 16:18

Klingt wieder gut, gute Band einfach

von Moe 13.04.2010 22:01

Bin RICHTIG enttäuscht. :/ Die komplexen Geschichten von This Is Exile sind verschwunden, brutaler ist die Musik dadurch aber auch nicht geworden. Richtig belangloses Material, hoffe, dass der Rest dem Vorgänger würdiger wird.

von Moe 13.04.2010 22:03

Bin RICHTIG enttäuscht! :/ Die komplexen Geschichten von This Is Exile sind verschwunden, brutaler ist die Musik dadurch aber auch nicht geworden. Insgesamt echt belangloses Material, hoffe, dass der Rest dem Vorgänger gerechter wird.

von Moe 13.04.2010 22:04

Sorry, Doppelpost.

von oO 13.04.2010 22:28

Wohl eher Dreifachpost... Mir gefällt der Song und ich freue mich aufs Album.

von !!!!! 14.04.2010 00:09

Wirklich eine super gute Veröffentlichung von Whitechapel, bin sehr auf`s Album gesapnnt. Außerdem eine gute Veröffentlichung in dem besagten Genre Deathcore!Um einiges besser als das neue Carnifex Album.Einfach Druckvoll tolle Breaks und langsame Parts ohne nervige endlose und unnötige Blastatacken.So muss Deathcore klingen.Tolle Band neben Suicide Silence...

von twin 14.04.2010 17:57

am geilsten sind ja immernoch solche comments: (hey mir ist völlig egal wie anspruchsvoll die drums oder wie toll die riffs und das songwriting sind) aber der breakdown bei 2:21...war hammer fett.

von Ray 04.05.2010 15:08

Also die neue Carnifex ist doch alles andere als schlecht. Die beiden Vorgänger waren da langweiliger(trotzdem gut).