Waterdown wieder zu zweit am Mic

 

WATERDOWN haben mit Zacken einen neuen Sänger gefunden. Der neue am Mic ist vor allem im östlichen Nordrhein-Westfalen durch Bands wie DRIFTNET oder GETAWAY bekannt. Nach einigen Shows, die die Band bereits in neuer Besetzung gespielt hat, soll es Ende des Monats in Münster ins Studio gehen.

Zusammen mit DONOTS-Sänger Ingo Knollmann, der als Produzent verpflichtet wurde, soll das neue Album der Band eingespielt werden. Beginn 2006 soll es dann auf Victory Records erscheinen. Musikalisch wollen sich WATERDOWN ein wenig verändern und kündigen mit der neuen Scheibe ihr bisher härtestes Werk an. Als Impulsgeber werden Bands wie SNAPCASE, HELMET oder FAITH NO MORE genannt.