Plattenkritik

3OH!3 - Want

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 23.10.2009
Datum Review: 23.10.2009

 

Zwischen den Stühlen und auf allen Hochzeiten. Colorados 3OH!3 (benannt nach dem heimischen Area Code) fühlen sich im HipHop Underground sozialisiert. Ohne nenenswerten Flow und als weiße Mittelklasse-Kids (nehmen wir an dieser Stelle einfach mal an weil es so gut ins Bild passt) bleibt Sean Foreman und Nathaniel Motte eigentlich nur der postmoderne Ansatz um zum heißen Crunk Act zu avancieren - möglichst viele Stile kombinieren und sich irgendwie abheben! "Want", welches bereits im Vorjahr in den USA via Photo Finish Records veröffentlicht wurde, und nun hierzulande über Warner in den Regalen landet, bedient sich gleich sämtlicher Spielarten, die die beiden Twens in ihre Hände und Ohren bekommen haben und kombiniert sie zu einem tanzbaren und unterhaltsamen Ganzen.

Matt Squire (PANIC! AT THE DISCO) dreht fröhlich an den Reglern während das Duo frivol zwischen übersteuerten Electrobeats, HipHop, Popmusik und immer wieder emoesken Rockanleihen an sich rumspielt und ihren Electro-Emo-Gang-Bang Phantasien zelebriert. So reihen sich White Trash Crunkbouncer mit anzüglichen Texten ("Chokechain" oder "Holler Til You Pass Out") an Clubhits mit Emohook ("Don't Trust Me", "Colorado Sunrise" oder "Starstrukk"). Mit "Still Around" beweist man schließlich noch das richtige Händchen für den Chart-Balladenclub. Die hier erscheinende Deluxe-Edition von "Want" enthält zwei weitere Remixe und den Song "Starstrukk" featuring KATY PERRY. Jene begleiteten 3OH!3 bereits auf großer Eurotour. Sean und Nathaniel basteln sich ihren wummerndes, dick produziertes Hedonismusmobil aus altbackenen Zutaten – Fahrfreude und Spaß garantiert, lyrischer Anspruch über Bord. Aktuell auf dem Weg in deutsche Clubs.

Tracks:
1. "Tapp" 1:02
2. "Punkbitch" 3:51
3. "Don't Trust Me" 3:13
4. "Chokechain" 3:32
5. "I'm Not Your Boyfriend Baby" 3:45
6. "I Can't Do It Alone" 3:01
7. "Starstrukk" 3:05
8. "Richman" 3:20
9. "Photofinnish" 3:56
10. "Still Around" 3:08
11. "Holler Til You Pass Out" 4:11
12. "Colorado Sunrise" 3:23
13. "Starstrukk" (feat. Katy Perry) 3:22
14. "Don't Trust Me" (Benny Blanco Remix) (feat. Kid Cudi) 3:16
15. "Still Around" (Big Mix) 3:25

Alte Kommentare

von punch 23.10.2009 18:28

finde das album ziemlich cool, obwohl ich jetzt schon weiß, dass sich wieder 1000 leute aufregen werden. die hiesigen electropunk sachen ohne inhalt werden hingegen fleißig gefeiert. gutes review btw.

von kermit 23.10.2009 18:54

chart-gangsta-emo aber spaßiger. macht bock!

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media