Plattenkritik

3Tage Tape - Viertel Vor Eins

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 13.11.2009
Datum Review: 22.09.2010

3Tage Tape - Viertel Vor Eins

 

Schon wieder ein Genremix, der übergreifend auch noch viele Gruppen ansprechen und damit noch erfolgreich sein will? 3TageTape legt die Messlatte ziemlich hoch, wenn sie mit "Funkrock","Metal" auf "HipHop" Beats wirbt. Besonders soll das Tape durch den Sprechgesang und den ehrlichen Texten punkten. Und das soll funktionieren?? Umso mehr überrascht das Album, wenn man die CD einlegt und vom brachialem Intro überwältigt wird.

"Tapetherapie" eröffnet also das Album direckt mit einem treibendem Rhythmus, der mit einem Text unterlegt ist, welcher den Zuhörer direckt anspricht und fesselt. Sobald es in den Refrain übergeht, macht das Lied eine 180° Wende und wechselt in einem schleppenden Beat, welcher durch Vinyl-Fuddeleien ergänzt wird. Schon in der Bridge wird klar, dass das Tape mehr als nur auf ihre Gitarren schrubben können. Raffiniert wird ein zunächst ruhiger Gitarren Solopart mit dem vorherigen Rhytmus kombiniert, sodass der Zuhörer zwar einen völlig neuen Teil erwarten, aber dennoch Halt an etwas Vertrautem finden kann.

Weitere Hightlights stellen für mich die Lieder "Reise" und eine Omage an ihre Fans, "Diese Typen", dar. Das Tape präsentiert sich wieder von ihrer kreativen und kombinationsfreudigen Seite. Selbstbewusst werden "oldshool" Rock elemente, mit funky Beats verbunden. Dabei kommt der Zuhörer voll ihrer Kosten. Von WahWah-Effekte, über funky Gitarrenläufe bis hin zu den Highgain verzerrten Soloparts ist alles vertreten was das Herz jedes Gitarren-Liebhabers höher schlagen lässt.

Das ist im Endeffekt was das Tape so besonders macht. Dabei machen sie nicht nur "vieles", sondern "vieles gut"! Selbst nach mehrmaligem Hören wird man immernoch überrascht, da man immer wieder neue Riffs und Beats für sich entdeckt. Durch diesem Genremix finden nicht nur HipHop Freunde Gefallen an dieser Platte, sondern jeder, der einen Favor sowohl für Detailverliebt als auch für einfachen klassischem Rock hat! 3Tage Tape kann man mit bekannten größen wie Rage against the machine und Limp Bizkit vergleichen, aber auch irgendwie nicht. Troz ähnlichem Erfolgsrezept schafft das Tape einen sehr individuellen und eigenen Stil.

Tracklist:
Tapetherapie
Nichts In Der Hand
Gern Allein
Delay
Reise
Weiterschreiben, Lässig Bleiben
Impuls
Diese Typen
Wir Ändern Was
Tick
Tack
12:45Uhr

Alte Kommentare

von Yeah 23.09.2010 06:04

Congrats für die 8 Punkte von Oberbrechen nach Limburg =D

von 24.09.2010 04:42

von dom 24.09.2010 18:21

up the locals

von Domme 24.09.2010 22:52

Diese Review ist sprachlich absoluter Mist! Lasst wenigstens eine Person vor der Veröffentlichung Korrekturlesen!

von Sprachlich@Domme 26.09.2010 15:00

Ganz ehrlich ? Was ist wichtiger, dass man eine Kritik lesen kann die man lesen möchte und sich an ein, zwei Stellen denken muss was gemeint war oder das die Kritik nie veröffentlicht wird?

Autor

Bild Autor

Daniel

Autoren Bio

Suche

Social Media