Plattenkritik

4ARM - Submission For Liberty

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 24.02.2012
Datum Review: 26.02.2012

4ARM - Submission For Liberty

 

Endlich mal wieder eine Thrash Metal Scheibe die so richtig fett und gut!!! produziert den Arsch versohlt!

Da müssen erst die völlig unbekannten Australier 4ARM mit ihrem dritten Album (zwei wurden in Eigenregie veröffentlicht) kommen und den alten Hasen / Vorbildern EXODUS, TESTAMENT und natürlich METALLICA zeigen, wo die Latte hängt. Selten durfte in der letzten Zeit spielerische Finesse (bitte die Schlagzeugarbeit beachten!!!) und stimmiges Songwriting so gekonnt miteinander verbunden erlebt werden wie auf „Submission For Liberty”. Was das Quartett inklusive der vier bearmten Gitarristen (wobei einer davon auch das Mikro beackert) hier zünden ist nicht ganz so retro wie z. B. WARBRINGER, denn immer wieder wird auch das Tempo runtergeschraubt und ein wenig mit der Neo-Ecke geliebäugelt. Natürlich ist das Thrash Riffing ein wenn nicht sogar der Gipfel der aggressiven Tonkunst und sowohl diesen als auch gute Hooks haben sie erklommen. Vielleicht sind sie mit „Submission For Liberty” noch nicht oben angekommen, aber das Ziel vor Augen haben sie bereits.

Es bleibt damit nach alledem festzustellen:

4ARM fucking kick arse!!!



Tracklist:
1. Sinn Macht Frei
2. While I Lay Awake
3. Raise a Fist
4. Submission for Liberty
5. The Oppressed
6. I Will Not Bow
7. Taken Down
8. My Fathers Eyes
9. The Warning
10. Blood of Martyrs

Alte Kommentare

von ulf_der_freak 26.02.2012 13:56

Übrigens habe ich Danny Tomb am Freitag mal interviewed, falls es Euch interessiert. Kommt auf albumcheck.de Ich finde übriges das hier: "Natürlich ist das Thrash Riffing ein wenn nicht sogar der Gipfel der aggressiven Tonkunst und sowohl diesen als auch gute Hooks wurden erklommen." etwas seltsam formuliert, ich hatte Probleme, denen das zu übersetzen... Ansonsten: Spread the news, die Jungs sind wirklich verdammt gut!

von wow 26.02.2012 22:51

yet another review welches eine einzige lobhymne ist und 0 infos preis gibt

von Clement 27.02.2012 11:03

@wow: 0 infos kann ich nicht nachvollziehen. hier mal ein paar: - 3 album - australier - quartett - fett produziert - richtung TESTAMENT... - starke technik, schlagzeug, gitarre - nicht retro, ein wenig neo wenn du möchtest, kannst du ja ein leser review darunter setzen.

von es heißt 27.02.2012 12:03

wenn dann übrigns "...und sowohl dieseR als auch...", und wie erklimmt man hooks? ;) aber tut nix zum thema

von Clement 27.02.2012 12:13

ich habe "diesen" geschrieben, weil ich genau "diesen Gipfel" meinte

von ambestenwisser 29.02.2012 20:26

wenn du GENAU diesen meintest, wurde dennoch GENAU DIESER erklommen "...sowohl diesen als auch gute hooks HAT MAN erklommen" würde funktionieren, aber "...diesen ...WURDEN erklommen" ist falsch

von Clement 01.03.2012 09:43

hast recht. jetzt habe ich das mal angepasst, irgendwie immer noch nicht rund aber rund schreiben kann ich auch nicht...

von twin 05.03.2012 12:29

@clement: kennst du final breath? die fand ich auch sehr geil...schade das da nichts mehr kommt

von @twin 05.03.2012 13:15

witzig, die habe ich kürzlich noch gehört. eine der talentiertesten deutschen thrash bands.

Autor

Bild Autor

Clement

Autoren Bio

Ich fühle mich zu alt

Suche

Social Media