Plattenkritik

4 Wheel Drive - Demotape

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

4 Wheel Drive - Demotape

 

Wie ich das tape das erste mal gehört hab ,hab ich echt gedacht ich hör nicht recht!Ich könnt das ganze Review eigentlich in drei Worten zusammenfassen : HOT WATER MUSIC! Ich hab wirklich noch nie eine derartige 1 : 1 Kopie einer Band gehört, sogar der Sänger versucht wie Chuck von HWM zu klingen, ist aber eine Spur rauer und tiefer. Die Bassläufe, die Gitarrenarbeit könnten auch direkt von HWM stammen(auch wenn ich mich wiederhole) was hier aber als Kompliment zu werten ist(Ich LIEBE HWM) Auf dem Tape sind leider nur zwei(eigene)Songs. Der Rest des Tapes wurde nämlich mit anderen Songs aufgefüllt ,nämlich von. Tom Jones(dafür gibt's bei mir massig Bonuspunkte,yeah),sowie dem Song Kiss von Prince(is aber glaub ich nicht das Original(wohl auch T. Jones),interessiert hier aber eh nur am Rande...;-)) Ein Minuspunkt ist auch ,dass keine Texte beiliegen, insgesamt ist das Beiwerk ehr spärlich ausgefallen. Zusammenfassend kann ich sagen : Originalität : null ,Musik :100. Wer HWM mag kann hier bedenkenlos zuschlagen.

Autor

Bild Autor

Zistl

Autoren Bio

Suche

Social Media