Plattenkritik

A Perfect Murder - War Of Aggression

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 08.06.2007
Datum Review: 23.06.2007

A Perfect Murder - War Of Aggression

 

Trotz diverser Linup Probleme bringen A PERFECT MURDER eine neue Scheibe mit dem Titel "War Of Aggression" heraus, das wie gewohnt auf Victory Records erscheint. Die Band hat in ihrer Laufbahn ihren Stil von Platte zu Platte dezent verändert. Umso gespannter war ich, in welche Richtung diese Scheibe geht.

A PERFECT MURDER bringen auf ihrem neuen Longplayer "War Of Aggression" genau das, was der Titel verspricht. Aggressive Thrash Metal Riffs mit rockigen Anleihen, das aber zu keiner Zeit an Power verliert. Hätte der Band, nachdem ich sie live gesehen habe, ein Album dieser Art nicht zugetraut. Zwar ist A PERFECT MURDER keine Combo, die für sanften Sound steht, aber die neuen zehn Songs sind eine andere Gangart; härter, schneller, mehr Kopfnickerparts, mehr Doublebassattacken. Die Band verbindet den klassischen Metal mit Hardcore und einer gehörigen Portion an Southern Rock. Der Song "In Hell" erinnert mich streckenweise an PANTERA´ s "Five Minutes Alone", wobei die oft genannten Parallelen zu PANTERA etwas weniger geworden sind. Die Vocals werden nicht ausschliesslich geshoutet, es wird sich auch des Öfteren auf normalen Gesang konzentriert.

A PERFECT MURDER hat mit diesem Album ihr bislang bestes Release kreiert. Freunde des alten Material werden sich auf eine etwas andere Variante einstellen müssen, dennoch werden sie von dem dicken Sound bestimmt nicht enttäuscht. Im Sommer geht die Band in Kanada mit UNEARTH und in den USA mit A LIFE ONCE LOST auf Tour. Vielleicht können sie mich dann beim nächsten Auftritt in Europa überzeugen.

Tracklist:
1. War Of Aggression
2. Enemy Of Mine
3. Label Me
4. Within
5. In Hell
6. Rapture
7. Disconnect
8. Sadist
9. Fortunate Son
10. Legion Of Doom

Alte Kommentare

von linc 25.06.2007 15:07

endlich haben sie ihren (oder meinen preferierten) musikalischen level erreicht. ganz großes kino!!

von FKK 25.06.2007 19:42

Bin auch sehr positiv überrascht!! Tritt mächtig Arsch!!!

Autor

Bild Autor

Sebastian

Autoren Bio

Suche

Social Media