Plattenkritik

ActionReaction - 3 Is The Magic Number

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 25.08.2006
Datum Review: 25.08.2006

ActionReaction - 3 Is The Magic Number

 

Hope Division ist der Name des brandneuen Equal Vision Imprint Labels. Das neue Release für das Label ist gleich ein hochkarätiges. ACTIONREACTION ist die Band um Sänger und Gitarrist Jason Gleason, der damals mit dem zweiten FURTHER SEEMS FOREVER Album, "How To Start A Fire", in die Fußstapfen von Chris Carrabba trat und zuvor bei den Hardcore-Recken von AFFINITY tätig war. Nachdem auch er die Band verließ und heiße Diskussionen im Internet stattfanden, gründete Gleason wenig später mit seiner Frau Chrissie "Bella" Gleason (ehemalige Sängerin von ELEMENT 101) sowie Bassist Salvatore Ciaravino (ebenfalls ELEMENT 101) die Band ACTIONREACTION. Mit "3 Is The Magic Number" erscheint nun das Debütalbum.

Der Titel der Scheibe spielt wohl auf das ziemlich unterschiedliche Dreiergespann an, welches aus der Summe der individuellen Einflüsse etwas magisches Schaffen möchte. Entsprechend atmosphärisch und mit verlängerter Lunte zünden die Songs im Kopfe des Zuhörers. Charmanter, intelligenter Emorock mit klarem Popeinschlag dominiert die 11 dargebotenen Songs, die sich allesamt von einander unterscheiden. Während Bella für dezenten Keyboardeinsatz sorgt malt Gleason mit seiner ansprechenden Stimme die Szenerie aus. Auch wenn ACTIONREACTION eigentlich etwas ganz Neues generieren wollten bewahrt sich die Truppe ein leichtes Flair von FURTHER SEEMS FOREVER, obwohl man doch epischer und bewusst variabler zu Werke geht. Das Produzententeam bestehend aus Ray Martin (Jeff Buckley, Shakira, The Black Crowes), Junior Sanchez (Gorillaz, Bloc Party) und Jason Lader (Red Hot Chili Peppers, System of a Down, Neil Diamond) hat zu diesem Anlass für die entsprechende und nötige Tiefe gesorgt. Nach der ersten Tour EP liefern ACTIONREACTION mit "3 Is The Magic Number" zwar kein magisches aber umso mehr ein schönes Release ab, dem man ein wenig Zeit zur Entfaltug einräumen sollte. Es lohnt sich.

Tracks:
1. Sinner's Algebra
2. Can You Hear The Sun?
3. March On
4. At The Moon
5. Come See My Grave
6. The Exit Poll Amen
7. Contagious
8. With My Voice
9. The 21 Gun Salute
10. Have A Cocktail
11. Spark The Sun

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media