Plattenkritik

Against Me! - Americans Abroad!!! Against Me!!! Live in London!!!

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 21.08.2006
Datum Review: 30.07.2006

Against Me! - Americans Abroad!!! Against Me!!! Live in London!!!

 

Es ist der Abschied der bärtigen Männer von Fat Mikes Label. Bekanntlich hat die Gainsville Folk-Punk Party Maschine AGAINST ME beim Warner Imprint Label Sire unterschrieben. Mit einem neuen Album rechnet man bereits im nächsten Jahr, jetzt lassen es die Jungs jedoch noch einmal richtig krachen.

Ich war in meinem Leben bereits auf diversen AGAINST ME Shows. Sie wurden beständig in größeren Venues gespielt zeichneten jedoch stets ein einheitliches Bild: Eine ausgelassene Meute von Iro-Punks bis Hardcore-Kids von jung bis alt feierte eine wilde Party und man zweifelte manchmal ob der jeweilige Club den Abend überhaupt übersteht. Hier ist also "Americans Abroad!!! Against Me!!! Live in London!!!", das angekündigte Live Album der Band und der Titel fasst das Dargebotene treffend zusammen. 17 Party Songs haben es auf den Longplayer geschafft auf dem die unglaubliche Stimmung eines Konzerts der Gainsville Jungs rübergebracht wird. Die Qualität ist gut und man spürt förmlich wie die drückende Hitze einer AGAINST ME Show durch die Boxen wabert und an den Fenstern zu kondensieren beginnt. Bei "Sink, Florida, Sink" hält es den Zuhörer fast gar nicht mehr auf seinem Stuhl und man brüllt lauthals und voller Inbrunst "you're gonna fuck it up!!". Ein komplett neuer Song versüßt das Liveerlebnis, welches nach guten 50 Minuten zuende geht. Fans sollten unbedingt zugreifen.

Tracklist:

01: A Brief Yet Triumphant Introduction
02: From Her Lips To God’s Ears (The Energizer)
03: Rice and Bread
04: Reinventing Axl Rose
05: Americans Abroad
06: Those Anarcho Punks are Mysterious…
07: Miami
08: Don’t Lose Touch
09: Unprotected Sex with Multiple Partners
10: Sink, Florida, Sink
11: You Look Like I Need a Drink
12: Turn Those Clapping Hands into Angry Balled Fists
13: T.S.R.
14: Problems
15: Pints of Guinness Make You Strong
16: Cliche Guevara
17: We Laugh at Danger and Break All the Rules

Alte Kommentare

von LA 02.11.2008 18:44

Kann mir jemand sagen warum die alle Frankreich dates gestrichen haben ohne Erklärung?Wollte nach Straßburg fahren! Wenn von dene nix mehr kommt deswegen wären se echte Penner und für mich gestorben.

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media