Plattenkritik

Angel Crew - Another Day Living In Hatred

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Angel Crew - Another Day Living In Hatred

 

Viel zu lange hab ich auf diese CD gewartet und sie hat meine Erwartungen durchaus erfüllt! Fuck, wenn das nicht da real deal ist, dann weiß ich auch nicht mehr. Angel Crew gehen mit ihrer Debut Full Length aufs Ganze und für ein "Sideprojekt" kann sich das voll sehen lassen. Mit von der Partie sind Danny von Deviate, Ross von Length Of Time, und der Rest der Band wird mit Backfire Memebers aufgefüllt! Das alles zusammen gibt ne gekonnte Mischung aus Madball Style mit den einflüssen der jeweilig aufgeführten Bands! Klingt vielleicht etwas sehr experimentuell aber ist wirklich verdammt fett geworden!
Der einzige Minuspunkt an dem ganzen ist definitiv das Artwork - wo die jungs etwas zu sehr auf die Kacke gehauen haben und mit Bandfotos auf Dicke Hose gemacht haben, was aber irgendwie ziemlich blöd rüberkommt!
Wie auch immer, muss man auf jeden Fall sagen, Angel Crew ist das beste Release seit langem das Goodlife uns hier vorstellt!

Autor

Bild Autor

Simone

Autoren Bio

Suche

Social Media