Plattenkritik

Anyway - Burden

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.2009
Datum Review: 22.06.2009

Anyway - Burden

 

Über die Sinn- und Unsinnigkeit von Rock N' Roll Kapellen lässt sich bekanntlich streiten. Ich für meinen Teil habe mich jedenfalls mal ordentlich über den Eintrages eines Allschools Lesers bei der Platte von THE GRIT gefreut. Als "Bierzeltmusik" betitelte er dieses Genre und irgendwie muss ich dem guten AAA da zustimmen.

Man mag die Prager von ANYWAY nicht direkt in diese Schublade stecken, oder an dieselbe Theke stellen, aber doch gibt es gelegentliche Momente, da könnte man sich auch die Dorfjugend gut vorstellen wie sie pogt und ihre Bierduschen vollziehen. So gibt es bei ANYWAY fetziges Geschrammel im Zeichen des Rock N' Roll. Das klingt manchmal noch uninspirierter und ausgereifter als bei manch einer anderen Band, manchmal wiederum recht nett. Jedoch nie zum ernst nehmen und überhaupt völlig überflüssig.

Tracklist:

1. Jockey
2. More
3. Riot
4. 1000 Years
5. Right Stuff
6. Out of this World
7. Wicked Game
8. On your Knees
9. Mad In The Rain
10. FYI
11. Stoies of the dead

Alte Kommentare

von Kult! 22.06.2009 16:25

"auch die Dorfjugend gut vorstellen wie sie pogt und ihre Bierduschen vollziehen" "Jedoch nie zum ernst nehmen und überhaupt völlig überflüssig."

Autor

Bild Autor

Raphael

Autoren Bio

.

Suche

Social Media