Plattenkritik

Arkangel - Arkangel Is Your Enemy

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.08.2008
Datum Review: 12.08.2008

Arkangel - Arkangel Is Your Enemy

 

ARKANGEL haben im Jahr 1998 mit der EP "Prayer Upon Deaf Ears" in der europäischen Hardcore-/Metalszene einiges losgetreten und eine zeitlang durchaus ehrwürdig die Fahne des damals noch jungen Metalcore-Genres hochgehalten. Vor allem die damalige SXE-Attitüde brachte der Band einen zum Teil berüchtigten Ruf ein, der sich nach diversen Besetzungswechseln aber einstellte.

Mit den nachfolgenden Veröffentlichungen schaffte die Band in meinen Augen nie wirklich den Anschluss an die damals rasant wachsende Szene zu halten und so entwickelte sich aus der einst grandios mit Slayer- und Carcass-Elementen spielenden Band eine eher überflüssige Truppe mit der Tendenz zur absoluten Stagnation. Das neue Werk „Arkangel Is Your Enemy“ schafft es erneut nicht dem eigenen Anspruch gerecht zu werden. Von Beginn an stört die viel zu dumpfe Produktion und das oft zurückgezogene Tempo, was vor allem angesichts der eintönigen Vocals einem jeden Spaß vermiest. ARKANGEL sind bemüht um Erneuerung, aber scheitern an den eigenen Ambitionen. Das aggressive Feeling von früher ist quasi nicht mehr vorhanden und wer ARKANGEL noch von der ersten EP kennt sollte definitiv einen weiten Bogen um dieses Release machen.

Tracklist:

01. Amned Forever
02. Enduring Violence
03. Slow But Heavy
04. 13Th Hour
05. I Believe In Danger
06. Ugly It Is
07. Killing To Keep The World Turning
08. Scarred
09. On The Blacklist

Alte Kommentare

von Sven 13.08.2008 10:21

Dein Review bringt es auf den Punkt.Die hätten sich nach der EP direkt besser aufgelöst.

von basmati 13.08.2008 10:39

arkangel sind leider echt überflüssig.

von tobe 13.08.2008 11:57

die dead man walking find ich allerdings auch noch wirklich gut......

von FKK 13.08.2008 12:48

ich finde diese Scheibe bärenstark und vergebe 8 P. Dieser Gesang ist einmalig und die Trauer und Tiefe, die den Songs innewohnt, sucht seinesgleichen. Ich empfehle auf jeden Fall zum Kaufen!!!

von @FKK 15.08.2008 16:42

I hope you die by an overdose!!!!

von tobe 17.08.2008 22:56

sollte wohl geistreich sein - ist es aber nicht im geringsten.

von @tobe 18.08.2008 09:38

Is ein Songtitel von Arkangel, Mr. Moralapostel!

von ian [ttr] 18.08.2008 11:27

das heisst "hope you die by overdose".

von sackratte 18.08.2008 18:02

macht ja auch voll den unterschied

von tobe 19.08.2008 08:09

deshalb sag ich ja auch dass das so nicht wirklich gut angekommen ist, mr. professor....

von @Tobe 19.08.2008 16:51

Du solltest den Songtitel auch im Kontext zu der Lobhudelei von FKK lesen. Wenn man bei Arkangel von "Tiefe" spricht,dann kann ich ja wohl auch einen entsprechenden Titel mit Tiefe zitieren.

von sackratte 03.01.2011 21:55

juhu, ich hab gewonnen

Autor

Bild Autor

Dario

Autoren Bio

-

Suche

Social Media