Plattenkritik

As I Lay Dying - This Is Who We Are

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 09.04.2009
Datum Review: 05.04.2009

As I Lay Dying - This Is Who We Are

 

AS I LAY DYING haben sich innerhalb kürzester Zeit an die Spitze des Metalcore-Genres katapultiert. Nach drei Alben, 1,2 Millionen verkauften CDs und unzähligen Touren, war es eigentlich nur eine Frage der Zeit bis die erste DVD der Bandgeschichte veröffentlicht wird. „This Is Who We Are“ ist nun der Titel der ersten DVD und bereits vorab muss man der Band zugute halten ein wirklich extrem hochwertiges und unterhaltsames Produkt abgeliefert zu haben, dass sie sich wirklich sehen lassen kann.

Auf 3 DVDs verteilt, erhält der geneigte Fan einen sehr detaillierten und anschaulichen Einblick in die Bandgeschichte, bei dem die Live-Qualitäten der sicherlich nicht immer unumstrittenen Band sehr gut zur Geltung kommen.

Die erste DVD enthält eine sehr interessante und kurzweilige Dokumentation, die neben der Band, auch viele andere Beteiligten Personen aus dem direkten Umfeld von AS I LAY DYING zu Worte kommen lässt. Neben den üblichen Verdächtigen, wie etwa Brian Slagel (Metal Blade-Gründer), liefern vor allem enge Freunde, alte Bandmitglieder und die Familien von Sänger Tim Lambesis und Schlagzeuger Jordan Mancino einen sehr detaillierten und interessanten Einblick in die Welt der einzelnen Bandmitglieder. Wer der Englischen Sprache nicht wirklich mächtig ist, wird an dieser Dokumentation aber leider nicht allzu viel Spaß haben, denn auf Untertitel wurde verzichtet. Nichtsdestotrotz ist die Dokumentation ein echtes Highlight geworden, die einem deutlich macht, dass AS I LAY DYING eine sehr hart arbeitende und professionelle Band waren und immer noch sind. Vor allem die Einblicke in die Anfangstage der Band, sind extrem gelungen und zum Teil auch sehr witzig.

Die zweite DVD überzeugt durch diverse Live-Auftritte der Band, die unter anderem auf dem Wacken Open Air und dem With Full Force mitgeschnitten wurden. Ein Großteil der Aufnahmen entstand aber in den USA. Allen voran die beiden Shows, die in der Seacoast Community Church und dem Club The Jumping Turtle aufgezeichnet wurden, strotzten nur so vor Energie, da es sich bei beiden Locations um kleine Clubs handelt, die glücklicherweise auf einen Bühnegraben verzichten. Die Bildqualität ist vollkommen in Ordnung und die Schnitte sind nicht allzu hektisch gesetzt.

DVD 3 bietet dann noch allerhand Bonus-Material, wie etwas alle Musikvideos der Bands und einige Behind The Scenes-Features zu den einzelnen Bandmitgliedern, den Fans und eine kleine Dokumentation über die erste Reise nach Hawaii von AS I LAY DYING.

Unterm Strich ist „This Is Who We Are“ eine sehr gelungene Dokumentation des derzeitigen Status von AS I LAY DYING und sollte jeden Fan und ewigen Nörgler zufrieden stellen. Ein absolut hochwertiges Produkt!

Tracklist

Disc 1:
Dokumentation (ca. 120Min.)

Disc 2:
Live-Auftritte (ca. 90Min.)

01 Falling Upon Deaf Ears
02 Forever
03 Meaning In Tragedy
04 The Darkest Nights
05 Separation
06 Nothing Left
07 An Ocean Between Us
08 Within Destruction
09 Forsaken
10 Distance is Darkness
11 The Sound of Truth
12 94 Hours
13 Through Struggle - Wacken Open Air
14 Reflection - With Full Force Festival
15 I Never Wanted
16 Confined - Wacken Open Air

Disc 3:
Bonus Material

Alte Kommentare

von jesusfreak 05.04.2009 16:05

große christen! i love it.

von Pedda 05.04.2009 19:45

ich habe keine ahnung ob du die sachen ernst meinst, die du so verbreitest, aber du nervst!

von sculpox 05.04.2009 20:44

aber is schon gay in ner kirche aufzutreten...

von MUnkvayne 05.04.2009 22:01

bin gespannt. eine meiner lieblingsbands, schon immer gewesen! wird gekauft!

von Rumpel 05.04.2009 22:03

Within Destruction.. live einfach unglaublich, naja alles andere auch. brutal gute dvd.

von jesusfreak 05.04.2009 22:53

arbeit nervt, christen nicht!

von rapha 07.04.2009 07:06

drug free X meat free X god free positive youth :) die kirche als politische institution mit ihren glauhbensgrundsätzen,insbesondere die katholiosche ist schwer scheisse. die kirche als soziale organisation,die kindergärten,krankenhäuser und die awo etc finanziert ist wiederrum meiner meinung nach echt wichtig, so scheisse der glaubensgrundsatz auch ist. muss man unterscheiden, ich würde nicht sagen "scheiss christen", sondern eher "scheiss papst" oder "scheiss christliche religion"

von @rapha 07.04.2009 09:38

"die kirche als soziale organisation,die kindergärten, krankenhäuser und die awo etc finanziert " mensch junge, was laberst du für einen müll! wer finanziert denn letztendlich die von dir aufgezählten dinge? hast du schon einmal etwas von kirchensteuer gehört? weißt du, wie dein papi sein auto finanziert? ich rate dir mal eines: bevor du mit so einem scheiß wie drug meat fuck free um dich wirfst, solltest du den kindergarten beendet und in die schule gehen

von @rapha 07.04.2009 09:58

Hoffentlich bist du noch so jung wie deine Äußerung beschissen sind, denn dann, und nur dann, kann man über den weltfremden Quatsch, den du da geschrieben hast, hinwegsehen und auf Besserung hoffen.

von Wieso 07.04.2009 10:28

Wo wären wir, wenn wir nur staatliche Kindergärten hätten? Die Institutionen der Kirche sind wichtig in unserer Gesellschaft

von merkel 07.04.2009 10:37

"Die Institutionen der Kirche sind wichtig in unserer Gesellschaft." Genau! Und die CDU ist cool. Punk muss konservativer werden.

von Arschgesicht 07.04.2009 11:32

hauptsache jesus

von oO 07.04.2009 12:20

:D

von @merkel 07.04.2009 13:44

Was natürlich DIE Antwort auf die Frage ist. Wo wären wir, wenn es keine privat - kirchlich - organisierten Kindergärten, Krankenhäuser etc gäbe? Aber Hauptsache "Arnachie" schreien, damit kommt man natürlich suuuuuper weit

von sculpox 09.04.2009 02:36

inwiefern kirche involviert bzw was die kirche ist bleibt da außenvor. nicht alles was den namen einer institution trägt ist auch produkt der gleichen "lobby".

von Ollo 09.04.2009 09:46

gehts hier nicht um die As I Lay Dying DVD? dachte ich bei den ersten comments noch...

von Geschmacksbulle 09.04.2009 09:50

Überlass das denken den Leuten, die was davon verstehen

von Ollo 09.04.2009 11:10

Alles klar, ich überlass dir die suche nach solchen leuten. aber guck nich in deinem familienkreis, das scheint zwecklos. so und jetz ma zum thema, gibts zu der dvd vllt irgendwo n trailer oder so? ich will was sehen aber nich gleich kaufen.

von Geschmacksbulle 09.04.2009 11:44

ach Bruderherz...

von Ollo 09.04.2009 12:01

seit wann hast du im keller n pc?

von Geschmacksbulle 09.04.2009 15:28

Das war der andere. Ich bin der, der Dir auf den Kopf kackt

von jumpingxships 09.04.2009 20:28

"Christian Metalcore" mit der Kirche, wie wir sie hier in Deutschland kennen, in Verbindung zu setzen ist schonmal totaler Mist. Erstmal ist Kirche in den USA etwas ganz anderes, als wir es kennen und die meisten christlichen Bands distanzieren sich deutlich von der Religion. Kann man auch deutlich an dem "Stop Religion" Shirt von "xDeathstarx" erkennen, obowhl sie selbst eine christliche Band sind. Dass sie, wie es hier heißt in "Kirchen" spielen ist auch schwer zu sagen, da die Venues in den USA teilweise einfach so heißen.

von sculpox 09.04.2009 21:07

in dem bezeichnenden Fall hab ich mal gegooglet, daher mein comment. ist ne kirche.

von @ rapha 10.04.2009 05:46

also die DVD ist Pflicht ich warte schon zu lange darauf... by the way rapha deine Meinung ist absolut richtig. Dass die katholische Kirche wenigstens als soziale Einrichtung fungiert und die Gesellschaft unterstützt ist moralisch gesehen eig ihre Pflicht in der Realität aber nicht. Und obwohl ich die Kirche als Institution verabscheue da weder ihre Dogmen noch ihre Autorität meiner Meinung nach mit Glauben korelieren gibt sie so wenigstens einen Teil an die gesellschaft zurück. Lass dir nichts von irgendwelchen Neunmalklugen die gerade die Kirchensteuer gefunden haben erzählen :-) Manche Leute sollten Deutsch lernen und anstatt dauernd mit Alter und ihrer (vorhandenen^^) Weisheit zu begründen wieviel sie doch wüssten lieber konstruktiv etwas bzw irgendetwas beitragen und wenn rapha doch jung sein sollte zum.nachdenkt...aber hauptsache gleich gegenreden^^ Hat die DVD denn Untertitel? und gibt es versch. Versionen?

von MUnkvayne 10.04.2009 11:43

nein, die DVD hat keinen untertitel! werd ich mir über die ostertage mal geben. sind ja immerhin über 5 std AILD!

von ben 10.04.2009 13:57

"JESUS CHRISTUS!" "Ja?" "Hol den Porsche wir müssen hier weg!"

von rapha 10.04.2009 14:32

jo da gebe ich eh einen scheiss drauf was die leute hier sagen.,kommt eh nix bei rum weil die gedankliche reflexion mit allen hintergründen eh fehlt,es wird immer nur ein gegenargument geliefert das dann eine komplette andere these zerstören soll,arm sowas. ich distanziere mich von gott und der religiösen kirche,sehe sie aber als soziale instanz immer noch mit respekt an *punkt*

von wrp 10.04.2009 15:38

@rapha: wieso von etwas distanzieren, das es nicht gibt? ;)

von molch 11.04.2009 01:08

das cover is ja ganz schön hässlich.

von TWR 11.04.2009 19:57

Super Band aber das DVD cover is echt schwach!

von Ollo 12.04.2009 01:36

ich find das cover gut, ist mal ne gelungene collage zur abwechslung und zu "this is who we are" passt n cover mit bandmitglieder-abbildungen einfach 100%. aber wer meckern will findet immer was.

von m0re 12.04.2009 15:06

kirche egal AILD gut

von Ruth MOSHner 12.04.2009 21:33

Wenn man die DVD in den Händen hält, ist es cooler(Stickwort: Spiegeleffekte) Ist ganz gelungen, aber net soo der Burner..Frohe Ostern noch

von arndt 14.04.2009 00:38

XdeathstarsX tragen Shirts mit "stop religion" ?

von TWR | @ arndt 14.04.2009 19:06

HIER zu deiner deathstar frage... http://blogs.myspace.com/index.cfm?fuseaction=blog.view&friendId=2220038&blogId=467097963

von xn 15.04.2009 15:03

Die doku ist viel zu lang und langweilig.

von muhaha 17.04.2009 15:08

najo, wenn man sich tiefgründig informieren will, kommt man zum glück oft nicht um ausführlichere information umher. nach dem motto: schlagzeile gelesen - alles klar, bin informiert? oh haua haua jedenfalls: es gibt einen bedeutenden unterschied zwischen religion und glauben. es gibt einen unterschied zwischen christlicher gemeinde und der kirche als solches. institution contra lebenseinstellung. um es für xn und co auf den punkt zu bringen: religion = du musst etwas tun um...glaube = du darfst es annehmen, damit.... aber btt. tolle band, hässliches cover, nette dvd :) word! klar soweit?

von SouL 02.05.2009 01:42

Findet jemand den Live Sound der Gitarren auch etwas leise? Find das Schlagzeug viel zu laut! Ansonsten gelungene DVD

Autor

Bild Autor

Dario

Autoren Bio

-

Suche

Social Media