Plattenkritik

Ayabie - Euro Best

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970
Datum Review: 07.08.2006

Ayabie - Euro Best

 

Cheffe!!! Warum? Warum muss ich mir schon wieder Visual Kei geben, der diesmal sogar auch noch wirklich wirklich so unglaublich furchtbar ist, dass ich es gar nicht in Worte fassen kann. Ihr, oh werte Leser, werdet eventuell ja schon wissen, dass meine Einstellung zu dieser Musik eher suboptimal positiv geprägt ist, aber während ich Mucc beispielsweise irgendwie sogar was abgewinnen konnte, ist Ayabie nichts als eine Frechheit auf CD gebannt.

Ich will hier gar keinen Hehl daraus machen, dass ich bereits beim Anschauen der Band-Pics schon schaudere und die generelle Meinung zu Visual Kei bei mir subjektiv (schlecht) ist, aber mal ganz ehrlich: Was hat das denn mit Musik zu tun? Euro Best ist eine Ansammlung von billigem Elektrokrempel und sowas von quitschigem und schlechtem Gesang, dass man nach dem ersten Schrecken erstmal herzhaft loswiehert, da man nicht schnallen kann, dass es sowas auf dieser Erde überhaupt gibt. Dabei sind die Gitarren ja nichtmal schlecht. Die Mischung hingegen zerstört alles. Bliebe man beim Japanischen, so hätte man wenigstens noch eine gewissen Authentität, dass völlig lächerliche Englisch allerdings hilft dann auch nicht sonderlich, das Gesamtbild zu bessern.

Achja und nochwas: Es wird nun sicherlich einige Leute geben, die mich für meinen einen Trostpunkt hassen werden. Nehmts mir nicht übel, bitte. Ich höre mir jetzt nochmal Shikosahoko an und wische mir die Tränen aus den Augen.

1. XT
2. Shikosahoko
3. Mazochi
4. Tseppeshi Taberu
5. Kisumiisonuo
6. Japanese Rourezo Caramel Town
7. Atama Ga Okashii
8. da-ge-i
9. Gothic Party Speed Session
10. Mimizuku
11. Assyuku Roll
12. Glitter Toroupen

Alte Kommentare

von Lain 16.08.2006 17:36

ich wies nich was du hast.die musik ist eigendlich ganz ok. ein wenig gewöhnungsbedürftig aber in ordnung. die musikvideos dazu sind aber echt schräg.und die outfits sind halt im Visual Kei stil.es gibt noch mehr visus die so aussehen

von Saishuu 29.08.2006 13:50

Nicht nur, dass ich diese Beurteilung einfach frech finde, nein, ich empfinde dieses schon als persönliche Beleidung aller VisualFans. Sicher gibt es Musik, die man nicht würdigt, gar verabscheut, jedoch muss man tolerant gegenüber anderden Musikkulturen sein, gerade wenn man Kritiken über die jeweiligen schreibt. Ansonsten hat derjenige halt den falschen Beruf gewählt.

von fu 05.09.2006 18:36

das ist keine kritik, das is eine reine subjektive meinug was hier so gar nicht hin gehört! was es mit musik zu tun hat? hör doch mal hin! und das is definitiv kein elektro.....zumindst klingt elektro für mich anders! oô und der gesang is alles andere als quietschig und schlecht! aoi hat eine sehr gute stimme! und ich denke, dass das jeder sagen würde, der hinhört und nich vorurteilt! ok, visual kei.....und auch diese meiner meinung nach geniale band ayabie, muss nicht jeden gefallen, aber man sollte auch nich beleidigend werden, denn das haben weder ayabie noch andere band des vk bzw deren fans verdient!

von May 05.09.2006 21:12

ich könnt mich grad ech nur über das weglachen! Es ist jedem selbst überlassen was er hört. Ich selber bin zwar keine mega Ayabie fan aber die musik ist auf keinster weise schlecht nur weil du sie nicht magst! Als ich Ayabie bilder sah dachte ich : Oh wie süss japanerinen :D später habe ich auch erst erfahren das es \"Männer sind\" Aber bis auf das das die ausehen wie mädchen und das er japanisch sing und ich nichts davon verstehe ist die misik nicht so ungeheuer schlecht wir der oben das beschreiben hat da kenn ich bei bestel willen schlimmeres ;) Achso zu lezt: Aio hat echt ne schöne stimme und er quitscht sicher nicht vieleicht kommt das durch das japanische so durch aber er kann ganz sicher singen ;)

von diren 06.09.2006 08:21

naja von den ganzen visual kei bands, die nach und nach gen europa schwappen gehören ayabie schon ans untere ende...

Autor

Bild Autor

Moritz

Autoren Bio

Suche

Social Media