Plattenkritik

Bambix - Club Matuchek

Redaktions-Rating

Info

Release Date: 01.01.1970

Bambix - Club Matuchek

 

Bei den vier Jahren, die die BAMBIX Fangemeinde auf ein neues Release warten musste, sollte die leichte Verspätung der Rezension nicht weiter für Unmut sorgen. Das niederländische Trio um Frontfrau Wick besteht bereits seit dem Jahre 1988 und liefert mit "Club Matuchek" das fünfte Studioalbum ab. Was ursprünglich als rohe, geballte Frauenpower begann, besteht heute lediglich aus dem Gründungsmitglied Wick sowie doppelter, männliche Unterstützung. Für den Sound von BAMBIX bedeutet dies keine Veränderungen und Kompromisse und so werden auf "Club Matuchek" großteils strikte, raue Punkrock Songs ohne viele Schnörkel abgeliefert. Doch auch langsamere, wenig temporeiche Klänge finden Einzug in das Repertoire von BAMBIX. Sie sind zwar ein wenig gewöhnungsbedürftig und sicherlich nicht das, was BAMBIX Fans erwarten, zeigen aber durchaus interessante Ansätze. Dominierend am BAMBIX Sound ist natürlich das ausdrucksstarke und charakteristische Organ von Wick, welches sowohl sehr viel Power mit sich bringt als auch schöne Melodien hervorragend tragen kann. "Club Matuchek" ist ein ordentliches Punkrock Album, welches fernab von aktuellen Szenetrends durch Beständigkeit und eine klare Linie besticht.

Autor

Bild Autor

Torben

Autoren Bio

Allschools Chef

Suche

Social Media