Plattenkritik

Barata - Regresso

Redaktions-Rating

Tags

Info

Release Date: 01.01.1970

Barata - Regresso

 

Könnte es Metalcore sein? Oder Trash oder einfach nur Metal? Natürlich könne man diese Frage nicht so einfach beantworten, schließlich wäre ein Vergleich mit etablierten Acts nicht möglich. Na ja, außer vielleicht mit Sepultura, Machine Head und zum Teil Slayer. Möglicherweise auch ein wenig mit Biohazard und gegebenenfalls Soulfly. Eben. Und kaum möchte man die Band schlecht finden, weil sie die Ideen anderer als ihre eigenen verkauft und wieder mit diesem „kann man nicht in Schubladen stecken“-Quatsch anfängt, muss man doch kurz innehalten und anerkennen, dass die vier jungen Niederländer einen amtlichen Job machen, dessen Endergebnis halt nicht anders klingt als ein Querschnitt oben genannter Bands (mit besonderer Betonung auf Sepultura) - aber immer noch dynamisch und mit genügend Gitarrengemetzel, um Anklang bei geneigter Hörerschaft zu finden. Knallige, irgendwie schon mal gehörte, Riffs, energiegeladen und so, halt alles was dazu gehört. Ich finde es ja eher enervierend, aber das ist wohl mein Problem.

Autor

Bild Autor

Jens

Autoren Bio

Suche

Social Media